SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Zweierlei Minipizzas

mit Mehl, Hefe, Zucker, Salz

Gibt es Leute, die Pizza nicht mögen? Ich kenne jedenfalls niemanden, der sich nicht über diese leckere Erinnerung an den letzten Italienurlaub gefreut hätte.

19

Vegetarisch

401 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

54 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

14 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührgerät

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 4 Stücke

Allergene


Gibt es Leute, die Pizza nicht mögen? Ich kenne jedenfalls niemanden, der sich nicht über diese leckere Erinnerung an den letzten Italienurlaub gefreut hätte.

Zubereitung

Ansicht

1
250gMehl0,25WürfelfrischeHefe0,5TLZucker1TLSalz3ELOlivenöl

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in 50 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit Zucker in die Mitte geben. Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Vorteig ca. 10 Min. gehen lassen. Salz und Öl dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts kneten, dabei langsam 100 ml lauwarmes Wasser einarbeiten, bis der Teig elastisch ist. Den Teig wieder abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Min gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2
Mehl

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen durchkneten, zu einer Rolle formen und in 20 gleich große Portionen teilen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Teigportionen zu Kugeln formen und mit einem Nudelholz zu dünnen Fladen (à ca. 6 cm ∅) mit einem etwas dickeren Rand ausrollen und auf die Bleche legen.

3
80gMozzarella50gParmesan1roteZwiebel0,5BundRucola

Für den weißen Belag den Mozzarella grob reiben und in einem Sieb abtropfen lassen (eventuell über Nacht). Den Parmesan fein reiben. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Für den roten Belag den Rucola putzen, waschen und trocken schleudern.

4
1TLgetrockneterOregano100mlpassierte Tomaten3ELKapern20schwarzeOlivenSalzPfeffer

Den Backofen auf 230° vorheizen. Die Hälfte der Fladen mit Zwiebelstreifen belegen, mit Mozzarella, Parmesan und Oregano bestreuen. Übrige Fladen mit passierten Tomaten bestreichen, mit Kapern und Oliven belegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pizzas nacheinander im Ofen (unten) 11 – 14 Min. backen. Die roten Pizzas mit Rucola belegen. Die Pizzas sofort servieren.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

14 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührgerät

Fingerfood von Margit Proebst

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Fingerfood

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.