SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Birnen-Schoko-Tarte mit Karamel

mit Birnensaft, Gewürznelken, Zimtstange, Vanilleschote

27

Vegetarisch

1.018 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

15,9 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit

15,1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Tarteform
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
1lBirnensaft10Gewürznelken2Zimtstange1Vanilleschote2Sternanis6Pimentkörner6Kardamomkapseln4Birnen100gMandeln, gemahlen115gBuchweizen50gHirse1TLWeinsteinbackpulver0,25TLfeinesMeersalz50gPflanzenmargarine1Bio-Eier1ELBio-Honig

Den Birnensaft zusammen mit den Gewürzen aufkochen. Hierfür die Vanilleschote aufschneiden, das Mark auskratzen und zusammen mit der Schote zum Saft geben. Etwa 20 Minuten köcheln lassen. Währenddessen die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Topf vom Herd nehmen, die Birnen hineingeben und über Nacht ziehen lassen. Die trockenen Zutaten für den Mürbeteig vermischen und mit Margarine, Ei und Honig verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. In Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2
50gVollrohrzucker0,25TLfeinesMeersalz10gPflanzenmargarine

Für das Karamell den Zucker und das Salz in 1 EL des Einlegesuds der Birnen auflösen und die Masse zum Kochen bringen, bis der Zucker karamellisiert. Den Herd ausstellen, die Butter in Flocken unterrühren und weitere 2–3 EL des gewürzten Birnensaftes dazu geben.

3

Den Ofen auf 160°C vorheizen. Der Teig ist durch das fehlende Klebereiweiß sehr empfindlich. Wer mag, kann ihn direkt in die gefettete Form drücken oder auf der Frischhaltefolie dünn ausrollen, vorsichtig in die eingefettete Tarteform legen und den Boden mit einer Gabel einstechen. Den Teig mit Backpapier belegen und die getrockneten Hülsenfrüchte einfüllen. Auf unterer Schiene für 10–15 Minuten blindbacken.

4
100gZartbitterschokolade65gPflanzenmargarine1ELKakao2Bio-Eier50gVollrohrzucker0,25TLSalz

Anschließend etwa die Hälfte des Karamells auf dem Teig verteilen. In der Zwischenzeit für die Füllung Schokolade und Margarine über dem Wasserbad schmelzen, den Kakao unterrühren und etwas abkühlen lassen. Die Eier mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Die lauwarme Schokolade nach und nach unter die Eiermasse ziehen und auf dem Mürbeteigboden verteilen.

5

Die Birnen abtropfen und vorsichtig auf die Schokoladencreme setzen. Die Tarte weitere 30–35 Minuten backen, etwas abkühlen lassen und dann die Birnen mit dem übrigen Karamell bestreichen. Falls dieser schon zu fest geworden ist, einfach noch einmal kurz erwärmen. Die Tarte muss mindestens 2 Stunden bei Raumtemperatur abkühlen, danach kann man sie aus der Form nehmen und schneiden.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit

15,1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Tarteform
  • Topf

Krautkopf von Susann Probst & Yannic Schon

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Krautkopf

von Susann Probst,Yannic Schon

Erschienen im Hölker Verlag

Du findest es auf Seite 219.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.