SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Herzhafte Weihnachtsbäume

mit Blätterteig, Serranoschinken, rote Äpfel, süßer Senf

Oh, was für schöne Weihnachtsbäume! Die leckeren Tannen mit feiner Apfelnote und Serranoschinken sind der Hit auf jeder Weihnachtsparty. Die Kombination aus süßem Senf und Apfel ist fantastisch ungewohnt und macht ordentlich was her!

119
Flexitarisches Rezept: Herzhafte Weihnachtsbäume 1
Flexitarisches Rezept: Herzhafte Weihnachtsbäume 2
Flexitarisches Rezept: Herzhafte Weihnachtsbäume 3

Flexitarisch

201 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Ausstecher
  • Backblech
  • Backpapier
  • Holzspieße
  • Pinsel
  • Pürierstab
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 2 Stücke

Allergene


Oh, was für schöne Weihnachtsbäume! Die leckeren Tannen mit feiner Apfelnote und Serranoschinken sind der Hit auf jeder Weihnachtsparty. Die Kombination aus süßem Senf und Apfel ist fantastisch ungewohnt und macht ordentlich was her!

Zubereitung

Ansicht

1
0,5Zitrone2rote Äpfel

Eine kleine Schale mit Wasser füllen und mit Zitronensaft mischen. Die Äpfel waschen, abtrocknen und die Schale ca. 5 mm dick von allen 4 Seiten abschneiden. Dann mit dem Ausstecher Sterne ausstechen. Aus einem Apfel bekommt man ca. 8 Sterne. Die fertig ausgestochenen Sterne in das Zitronenwasser geben, damit sie sich nicht verfärben.

Zubereitung Schritt 1: Apfelsterne ausstechen und in Zitronenwasser
2
100mlWasser2TLsüßer Senf

Vom restlichen Apfel das Kerngehäuse entfernen, kleinschneiden und mit dem Wasser in einem Topf ca. 7 Minuten einkochen, bis er weich ist. Mit einem Pürierstab fein pürieren. Den süßen Senf dazugeben und gleichmäßig verrühren. Währenddessen die Holzspieße in einem Gefäß mit kaltem Wasser einweichen, damit sie später beim Backen nicht verbrennen.

Zubereitung Schritt 2: Apfelkompott kochen und mit süßem Senf abschmecken
Zubereitung Schritt 3: Apfelkompott pürieren
3
1PäckchenBlätterteig6ScheibenSerranoschinken

Den Blätterteig samt Backpapier auf einem Brett ausrollen. Das Apfelmus mit einem Esslöffel dünn auf den Teig streichen. Anschließend den Schinken darauf geben. In ca. 16 Streifen zu je 2 x 26 cm mit einem scharfen Messer schneiden.

Zubereitung Schritt 4: Blätterteig mit Apfelmus bestreichen und mit Schinken belegen
Zubereitung Schritt 5: Blätterteig in 2 cm breite Streifen schneiden
4

Den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Die Holzspieße trocken tupfen. Jeden Blätterteig-Schinken-Streifen schlangenförmig auf einen Holzspieß spießen. Dabei zum Ende hin immer schmaler werden, damit die typische Tannenbaumform entsteht. Die Spieße auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Zubereitung Schritt 6: Blätterteig in schmäler werdenden Schleifen aufspießen
5
1Eigelb1ELWasser

Das Ei trennen und das Eigelb mit Wasser verquirlen. Die Tannenbäume damit einstreichen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen geben und die Bäume für 10-12 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Zubereitung Schritt 7: Weihnachtsbäume mit Eigelb bestreichen
6
5ZweigeThymian

Den Thymian waschen und die Blättchen abstreifen. Apfelsterne als Spitze auf jeden Spieß stecken und mit den Thymian-Blättchen bestreuen.

Zubereitung Schritt 8: Sterne auf die Weihnachtsbäume spießen
Tipp!

Wer keinen Serrano-Schinken bekommt, kann natürlich auch Parma-Schinken nehmen. Für das besondere Extra kann man das Apfelmus anstelle des Wassers mit feinem Cidrè einkochen.

Mitgedacht!

Die langen Holzspieße wässerst du am einfachsten in einer Flasche. Spieße rein, Wasser drauf und Deckel zu.

Das könnte dir auch gefallen!

Unsere herzhaften Engel begeistern ebenfalls auf deiner Weihnachtsparty!


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Ausstecher
  • Backblech
  • Backpapier
  • Holzspieße
  • Pinsel
  • Pürierstab
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.