SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Schoko-Kokosrolle

mit Mandeln, Vanilleschote, getrocknete Aprikosen, getrocknete Aprikosen

8

Vegan

Rohkost

307 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

7 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen
  • Boden:
  • 120 g 
    Mandeln, 6–8 Std. einweichen lassen
  • 0,5 
    Vanilleschote, in kleine Stücke vorgeschnitten
  • 3 
    getrocknete Aprikosen, 1–2 Stunden einweichen lassen
  • 3 
    getrocknete Aprikosen, nicht eingeweicht
  • 2 TL 
    Kokosöl, flüssig schmelzen
  • 3 EL 
  • 1 kleine Prise 
    Salz
  • ein wenig fein gemahlene Mandeln, falls der Teig zu feucht ist
  • Schokoladenschicht
  • 150 g 
    Kokosöl, flüssig schmelzen
  • 12 
    entkernte Medjool-Datteln (250 g), einige Stunden einweichen lassen
  • 0,5 TL 
  • 4 EL 
  • 1 Prise 
    Salz
  • Dekoration
  • essbare Blüten
  • Minzeblätter, oder Fruchtsalbei

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit

6 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Küchenmaschine
  • längliche Pastetenform
  • Silikonform für Pralinen
  • Standmixer

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
120gMandeln0,5Vanilleschote3getrocknete Aprikosen2TLKokosöl3ELZitronensaft1PriseSalzein wenigfein gemahlene Mandeln

Boden: Häckseln Sie zuerst die Mandeln und die Vanilleschote in der Küchenmaschine klein. Fügen Sie anschließend die anderen Zutaten hinzu, und häckseln Sie alles zu einer feinkörnigen Masse. Stellen Sie dann den Teig bis zu seiner Verwendung kalt. Legen Sie die Form (ca. 40cm x 6cm x 4cm) mit Klarsichtfolie aus, damit Sie die Rolle später einfach daraus herausheben können. Sollten Sie Strukturfolie verwenden, so pinseln Sie diese erst mit flüssigem Kokosöl aus, bevor Sie sie in die Form legen.

2
150gKokosöl12entkernteMedjool-Datteln0,5TLrohesVanillepulver4ELrohesKakaopulver1PriseSalz

Schokoladenschicht: Pürieren Sie alle Zutaten im Standmixer zu einer vollkommen glatten Schokoladencreme. Befüllen Sie die Form gleichmäßig mit der Schokoladencreme, sodass Sie ungefähr bis zur halben Höhe gefüllt ist. Decken Sie die Form anschließend locker mit Folie ab, und stellen Sie sie so lange in den Kühlschrank, bis die Schokoladenschicht fest geworden ist (also 1–2 Stunden lang).

3

Nehmen Sie die Abdeckfolie wieder weg, und verteilen Sie nun die Teigmasse gleichmäßig auf der festen Schokoladenschicht, und drücken Sie sie darauf fest. Das Ganze können Sie dann auf einen langen Teller oder eine Platte stürzen. Lösen Sie anschließend zuerst sachte die Form und danach die Folie ab.

4
essbare BlütenMinzeblätter

Wenn Sie die Rolle nicht gleich servieren wollen, dann lassen Sie die Rolle am besten erst einmal in der Form und stellen sie kühl. Grundsätzlich schmeckt die Schoko-Kokosrolle gut gekühlt am Köstlichsten. Zur Dekoration eignen sich wunderbar essbare Blüten sowie Fruchtsalbei- oder Minzeblätter.


Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit

6 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Küchenmaschine
  • längliche Pastetenform
  • Silikonform für Pralinen
  • Standmixer

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

So schmeckt Rohkost! Torten, Kuchen und Kekse

Erschienen im Schirner Verlag

Du findest es auf Seite 102.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.