SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Pfifferlinggratin

mit Schalotten, Pfifferlinge, Brennesselblätter, Blattspinat

39

Vegetarisch

336 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

39 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

24 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Nudelholz
  • Pfanne
  • Pinsel
  • Salatschleuder
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
2Schalotten2Knoblauchzehen400gPfifferlinge

Backofen auf 200° vorheizen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Pfifferlinge putzen, allerdings nicht waschen, sondern nur mit einem Pinsel oder mit einem feuchten Küchenpapier abreiben.

2
200gjunge, zarteBrennesselblätter200gjungerBlattspinat

Die Brennnesseln auf der Arbeitsfläche auslegen (dazu am besten Einmalhandschuhe anziehen) und mit dem Nudelholz darüberrollen – dadurch werden die Nesseln zerstört und das Kraut brennt nicht mehr. Alle harten Stiele entfernen. Brennnesseln und Spinat waschen und trocken schleudern, danach grob hacken.

3
1ELButterPfeffer

In einer großen Pfanne 1 EL Butter schmelzen. Darin die Schalotten andünsten, ohne sie Farbe nehmen zu lassen. Knoblauch dazugeben und auch gleich die Pfifferlinge folgen lassen. Alles 3–4 Min. unter Rühren dünsten, Brennnesseln und Spinat untermengen, pfeffern.

4
1ELButter100gSahne100mlMilch2EierSalzPfefferfrisch geriebeneMuskatnuss80ggeriebenerParmesan

Eine flache Auflaufform mit der restlichen Butter einfetten, den Pfanneninhalt einfüllen. In einem kleinen Topf die Sahne und Milch erhitzen, Eier unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Sauce über die Pilzmischung gießen, mit Parmesan bestreuen und im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen, bis die Oberfläche eine schöne Kruste zeigt.

Tipp!

Falls Sie keine Brennnesseln bekommen, passt auch Rucola geschmacklich sehr gut.


Zubereitungsdauer

24 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Nudelholz
  • Pfanne
  • Pinsel
  • Salatschleuder
  • Topf

Deutsche Küche neu entdeckt! von Matthias F. Mangold

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Deutsche Küche neu entdeckt!

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.