SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegan

Rohkost

269 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

8,1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen
  • Für das Eis
  • 500 g 
    Bananen, tiefgefroren
  • 5 g 
  • Für die Soße
  • 100 g 
  • 60 g 
    Bananen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

8 MinutenVorbereitungszeit

8 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Gefrierfach
  • Hochleistungsmixer

Nährwerte pro Portion


Allergene


Leckere Vitalkost Schlemmerei

Zubereitung

Ansicht

1
500gBananen

Für dein Eis brauchst du tiefgefrorene Bananen. Dafür gibst du – möglichst reife – Bananen am besten in Stückchen geschnitten über Nacht (in einer kleinen Plastiktüte) in den Gefrierschrank.

2
100gHimbeeren60gBananen

Für die Soße mixst du die Himbeeren mit deiner (nicht gefrorenen) kleinen Banane, im Hochleistungsmixer (oder deiner Küchenmaschine) zu einer sämigen Masse. Um das Verfärben des Bananen-Giersch-Eises zu vermeiden, gebe nun die Himbeersoße in einen anderen Behälter und reinige den Mixerbehälter.

3
5gGiersch

Nun gibst du die gefrorenen Bananen mit den Gierschblättern in deinen Hochleistungsmixer und mixst sie auf hoher Geschwindigkeit (mit Hilfe des Mixer-Stössels) zu einer cremigen Masse.

4

Gebe das Eis in die Servier-Schüsseln und giesse die Himbeersoße darüber, eventuell auch noch leckere Toppings dazu. Fertig zum Gleich-Geniessen! :)

Spartipp

Frag einmal in deinem Bioladen nach: sehr reife Bananen bekommst du oft sehr viel günstiger!

Dekoriere mit Gierschblättern, Nüssen, Buchweizencrisps, Kakaonibs oder deinem liebsten Superfood! :)


Zubereitungsdauer

8 MinutenVorbereitungszeit

8 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Gefrierfach
  • Hochleistungsmixer

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.