SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegane Reiberdatschi mit Apfelmus

mit Kartoffeln, Zwiebel, Haferflocken, Kartoffelstärke

Meine liebe Oma war berühmt-berüchtigt für ihre leckeren Reiberdatschi mit Apfelmus. Das war die Inspiration für diese vegane Variante, die ebenso kross und knusprig schmeckt!

223
Veganes Rezept: Vegane Reiberdatschi mit Apfelmus
Veganes Rezept: Vegane Reiberdatschi mit Apfelmus

Vegan

334 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Küchenreibe
  • Küchensieb

Nährwerte pro Portion


Allergene


Meine liebe Oma war berühmt-berüchtigt für ihre leckeren Reiberdatschi mit Apfelmus. Das war die Inspiration für diese vegane Variante, die ebenso kross und knusprig schmeckt!

Zubereitung

Ansicht

1
1kgKartoffeln1Zwiebel5ELSonnenblumenöl

Als Erstes die Kartoffeln schälen, grob mit einer Küchenreibe raspeln und für zehn Minuten ruhen lassen. In dieser Zeit die Zwiebel in sehr feine Würfel schneiden und alle anderen Zutaten bereit stellen. Zudem 2 EL des Sonenblumenöls in einer großen Pfanne erhitzen.

2
1TLHaferflocken40gKartoffelstärke1TLSalzPfefferMuskat

Das entstandene Wasser der geraspelten Kartoffeln mit Hilfe eines Siebs abgießen. Die Zwiebeln mit den Haferflocken und der Stärke unter die Kartoffel-Raspel mischen und mit Salz, etwas Pfeffer und Muskat würzen.

3

1-2 EL der Kartoffel-Masse in das heiße Fett geben und etwas flach drücken. Auf jeder Seite circa zwei Minuten goldbraun rösten. Dann aus der Pfanne nehmen und auf ein Stück Küchenkrepp legen, um das Fett etwas aufzufangen.

4
1GlasApfelmus

Die Reiberdatschi heiß und mit etwas Apfelmus genießen!

Arbeitstipp

Wenn du zuerst alle Reiberdatschi ausbacken willst, kannst du den Backofen auf 125 °C einheizen und die Küchlein auf einem Backblech nebeneinander aufreihen. So bleiben sie schön warm und knusprig.

Gut zu wissen

Du möchtest das Apfelmus selber machen? Dann verraten wir dir hier, welche Äpfel sich dafür am besten eignen.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Küchenreibe
  • Küchensieb

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Kartoffel RezepteZwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.