SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Mercimek Köftesi

mit rote Linsen, Bulgur, Zwiebeln, Paprika- oder Tomatenmark

6

Vegan

395 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
200grote Linsen400mlWasserMeersalz

Wasche die Linsen mit kaltem Wasser ab. Gib sie in einen Topf und bedecke sie so mit Wasser, dass es ca. 2 cm über den Linsen steht. Salze das Wasser und bringe es zum Kochen. Regle die Temperatur herunter und lasse die Linsen ca. 15 Minuten bei geschlossenem Topf köcheln.

2
200gBulgur100mlWasserMeersalz

Gib den Bulgur und das restliche Wasser hinzu, salze nach und koche ihn bei geringer Temperatur 5 Minuten mit. Stelle den Herd aus, bedecke den Topf mit einem Deckel und lasse Linsen und Bulgur ca. 20 Minuten quellen, bis das Wasser aufgesogen ist.

3
2Zwiebeln2ELOlivenöl2TLPaprika- oder Tomatenmark

Hacke in der Zwischenzeit die Zwiebeln in feine Stücke und brate sie in einer Pfanne mit etwas Öl an, bis sie goldbraun sind. Rühre das Paprika- bzw. Tomatenmark in die Pfanne und brate es 1 Minute mit an. Stelle die Pfanne vom Herd.

4
2Frühlingszwiebeln1ELKreuzkümmel2TLPaprikapulver edelsüß1TLPaprikapulver rosenscharf0,5BundfrischePetersilie0,5TLChilipulver1ELZitronensaft

Schneide das Grün der Frühlingszwiebeln in Scheiben und gib es mitsamt allen anderen Zutaten in den Linsen-Bulgur-Topf.

5
MeersalzPfefferBlattsalat

Schmecke die Masse mit Salz und Pfeffer ab und forme daraus längliche Laibchen. Falls der Teig zu trocken oder nass sein sollte, kannst du die Konsistenz durch Zugabe von etwas Haferflocken oder Olivenöl variieren. Eventuell solltest du dann erneut abschmecken. Serviere die Köftesi auf Salatblättern.

Tipp!

Bulgur wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt und ist ein Hauptnahrungsmittel in der Türkei und im Nahen Osten. Das Korn ist sowohl in grober als auch feiner Form in Geschäften für Lebensmittel der entsprechenden Regionen, mittlerweile aber auch in vielen Supermärkten erhältlich. Die Köfte funktionieren am besten mit den feinen Körnern.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Vegan lecker lecker! 2 von Alexander Bulk

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan lecker lecker! 2

Erschienen im compassion media Verlag

Du findest es auf Seite 26.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.