SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Seitan-Burger mit selbstgemachter Mayonnaise

mit Omega Vitalöl „Dünsten & Verfeinern“, Raps-Kernöl „Kalt-Warm-Heiß“, Eigelb, Senf

10

Vegetarisch

509 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Toaster

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
1EigelbMeersalzCayennepfeffer1PriseZucker1,5TLmittelscharferSenf100mlOmega Vitalöl „Dünsten & Verfeinern“1TLfein abgeriebeneBio-Limettenschale3TLfrisch gepressterLimettensaft

Für die Mayonnaise Eigelb mit je 2–3 Prisen Salz und Cayennepfeffer, 1 Prise Zucker und Senf verrühren, Omega Vitalöl tröpfchenweise zugeben und einrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Abgeriebene Limettenschale und Limettensaft untermischen, Mayonnaise kalt stellen.

2
4BlätterRadicchio-Salat300gSeitanCayennepfeffer4ELRaps-Kernöl „Kalt-Warm-Heiß“

Radicchio waschen und trocken schleudern. Seitan in vier gleich große Scheiben schneiden, von beiden Seiten mit Cayennepfeffer würzen. Raps-Kernöl in einer Pfanne erhitzen, Seitan zugeben und 4–5 Minuten braten, dabei einmal wenden.

3
8ScheibenSandwich-Toastbrot4TLMango-Chutney1HandvollPetersilienblättchen

Aus den Toastscheiben mit einem großen Plätzchenausstecher Kreise von ca. 8 cm Durchmesser ausstechen, im Toaster hellbraun rösten. 4 Toastkreise mit etwa der Hälfte der Mayonnaise bestreichen, mit Radiccio und Seitan belegen. Anschließend das Mango-Chutney, die restliche Mayonnaise und die Petersilie darauf verteilen und die übrigen Toastscheiben als Deckel auf die Burger legen. Leicht andrücken und gleich servieren.

Tausch-Tipp:

Statt Seitan können Sie auch schnittfesten Tofu verwenden, statt Radicchio zum Beispiel Eisbergsalat oder Lollo rosso.

Schön dazu: Rohkostsalat mit fein geraspelter Möhre, Gurke und Rotkohl und einer Vinaigrette aus Leinöl, Limetten- und Orangensaft, Meersalz, Pfeffer und Agavensirup.


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Toaster

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.