SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Hanf-Cracker mit Guacamole und Gurke

mit Goldleinsamen, Hanfsamen geschält, Wasser, Liebstöckel

Dieser Snack macht einfach nur glücklich.

4

Vegan

Rohkost

472 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

11 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit

10 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Dörrautomat

Nährwerte pro Portion


Allergene


Dieser Snack macht einfach nur glücklich.

Zubereitung

Ansicht

1
400mlWasser8gfrischerLiebstöckel20gfrischeBlattpetersilie50ggrüneLauchzwiebel1,5TLSteinsalz2TLfrisch gemahlenerschwarzer Pfeffer90gApfel

Zubereitung Cracker: Wasser, Kräuter, Lauchzwiebel, Salz, Pfeffer und Apfel in einen Standmixer geben und gut mixen.

2
100gGoldleinsamen150gHanfsamen geschält

Leinsamen und Hanfsamen von Hand vermischen und 20 Minuten mit der Wassermischung quellen lassen.

3

Alles zusammen vermengen und die Masse dünn auf einem Dörrblech (auf einer Silikonmatte oder Backpapier) ausstreichen.

4

Bei 43°C (Rohkostqualität) etwa 8 Stunden (optimal über Nacht) trocknen lassen.

5

Wenden und nochmals ca. 2–3 Stunden weitertrocknen, bis die Cracker völlig getrocknet sind.

6
2Avocados20gTormina-Essig

Zubereitung Guacamole: Die Avocados auslöffeln, Essig hinzugeben, mit einem Stabmixer mixen oder mit der Gabel zerdrücken.

7
SalzCayennepfefferKorianderblätterBorretschblüten1Landgurke

Die Masse mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und mit Koriander und Borretschblüten garnieren. Alles gemeinsam mit den Gurkenscheiben anrichten.

Mein Tipp

In der kalten Jahreszeit, also im Herbst und im Winter, ist es toll, die Guacamole mit Essig statt üblicherweise mit Zitrone anzumachen. Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist Zitrone ein 'kaltes' Lebensmittel, Essig aber ein 'warmes'.

Falls Cracker übrig sind, kannst Du sie in einer luftdichten Tupperdose aufbewahren, so sind sie 2–3 Wochen haltbar.


Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit

10 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Dörrautomat

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.