SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gemüse-Hirse-Burger

mit Hirse, mehlige Kartoffeln, gemischtes Gemüse der Saison, rotes Churnam

96

Vegan

175 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,5 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1,2 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Kartoffelpresse
  • kleiner Topf
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
100gHirse2mehlige Kartoffeln500ggemischtes Gemüse der Saison

Die Hirse nach Packungsanleitung zubereiten. Die Kartoffeln und das Gemüse in wenig Wasser gar kochen.

2

Den Backofen auf 250 °C Umluft vorheizen.

3
1SpritzerZitronensaft

Für das Sherbet den Zucker mit dem Wasser zum Kochen bringen. Leise köchelnd auf etwa zwei Drittel reduzieren. Den Zitronensaft zugeben und 1 Minute weiterkochen. Im Anschluss abkühlen lassen.

4
1ELrotes Churnam2TLfrischeKräuter

Das Gemüse abgießen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die Hirse mit Sherbet, Churnam und gehackten Kräutern unter das Gemüse mischen und aus der Masse Burger formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und 8–10 Minuten backen.

5
1TLfrischeKräuter

Mit den restlichen Kräutern garnieren.

Tipp!

Reichen Sie dazu das bunte Kichererbsenmus als Dip. Hirse zählt zu den ältesten Kulturpflanzen überhaupt und wird ähnlich zubereitet und verwendet wie Reis. Hirse enthält Magnesium für Muskeln und Nerven, Fluor für die Zähne und Eisen für den Sauerstofftransport im Blut.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1,2 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Kartoffelpresse
  • kleiner Topf
  • Topf

Ayurveda-Küche von Nicky Sitaram Sabnis

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Ayurveda-Küche

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 86.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.