SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Gemüsedöner

    mit Fladenbrote, Romanosalat, Tomaten, Gurke

    Ein Fastfood-Klassiker wie er im Buche steht! Mit oder ohne „scharf“? Entscheide du! Mit diesem leckeren Rezept bereitest du dir im Handumdrehen einen genialen Gemüsedöner zu. Knuspriges Fladenbrot, gegrilltes Gemüse und knackiges Gemüse. Wer kann da schon widerstehen?

    53
    Veganes Rezept: Gemüsedöner 1
    Veganes Rezept: Gemüsedöner 2
    Veganes Rezept: Gemüsedöner 3

    Vegan

    328 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    25 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • beschichtete Pfanne
    • Reibe

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Ein Fastfood-Klassiker wie er im Buche steht! Mit oder ohne „scharf“? Entscheide du! Mit diesem leckeren Rezept bereitest du dir im Handumdrehen einen genialen Gemüsedöner zu. Knuspriges Fladenbrot, gegrilltes Gemüse und knackiges Gemüse. Wer kann da schon widerstehen?

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    1rote Paprika2Tomaten0,5Gurke1Zucchini6Champignons400gWeißkraut1Romanosalat

    Die Paprika vom Kerngehäuse befreien und in grobe Streifen schneiden. Tomaten, Gurke, Zucchini und Champignons in Scheiben schneiden. Das Weißkraut fein reiben. Salat gründlich waschen und grob rupfen.

    Zubereitung: kein geschnittene Gurken, Pilze, Paprika, Kraut für Gemüsedöner auf Holzbrett
    2
    2ELWeißweinessig0,5TLSalz

    Den Weißkohl mit Essig und Salz marinieren und ziehen lassen.

    Zubereitung: Weißkraut für Krautsalat mit Essig und Öl marinieren
    3
    3ELOlivenöl0,5TLSalzPfeffer2ELBalsamico

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons goldbraun braten. Anschließend Zucchini, Paprika, Salz und Pfeffer hinzugeben, scharf anbraten und für 5–10 Minten bissfest garen. Mit Balsamico ablöschen.

    Zubereitung Schritt 3: Champignons, Zucchini, Paprika in einer Pfanne goldbraun braten
    4
    4Fladenbrote2Knoblauchzehen400gSojaquark0,5TLSalz1PrisePfeffer1ZweigThymian

    Die Fladenbrote im Backofen bei 180 °C für 2–3 Minuten, in der Grillpfanne oder auf dem Toaster knusprig backen. Thymian abzupfen. Knoblauch zum Sojaquark pressen. Soße mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

    Zubereitung: Sojaquark mit Knoblauch, Gewürzen und Thymian vermengen
    5

    Das Fladenbrot vorsichtig bis gut zur Hälfte einschneiden und mit Sojaquark, Gurken, Tomaten, Antipasti-Gemüse und Kraut füllen. Nach Belieben mit Chiliflocken würzen.

    Tipp!

    Durch das Marinieren wird der Weißkohl angenehm mild. Neben Weißkohl kannst du auch Rotkohl oder Spitzkraut für unseren leckeren Gemüsedöner verwenden.

    Je länger das Weißkraut mariniert, desto besser schmeckt es!

    Und für den klassisch scharfen Geschmack gibt es mittlerweile in vielen Supermärkten die Pul Biber Flocken!

    Mehr davon?

    Herzhaftes, wie dieser Gemüsedöner, ist genau deins? In der Sammlung Herzhaftes auf die Kralle gibt es viele tolle Ideen, wie den veganen Pulled Pork Burger.


    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • beschichtete Pfanne
    • Reibe

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.