SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegetarisch

483 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Wok

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
2Möhren1Zucchino200gBrokkoli0,5BundFrühlingszwiebeln1rote Paprikaschote

Die Möhren schälen und putzen. Zucchino, Brokkoli und Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Möhren und Zucchino längs halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen. Paprikaschote halbieren, von Kerngehäuse und weißen Trennwänden befreien, waschen und in Streifen schneiden. Zum Schluss die Frühlingszwiebeln in 3 cm lange Stücke schneiden.

2
2ELÖl1ELhelleSojasauce1ELdunkleSojasauceSalz0,5TLKreuzkümmel1TLKurkumapulver

Das Öl im Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Möhren, Zucchino, Brokkoli, Paprika und Frühlingszwiebeln darin bei starker Hitze und unter ständigem Rühren 5 – 10 Min. braten, dann mit heller und dunkler Sojasauce, Salz, Kreuzkümmel und Kurkuma würzen.

3
125gWok-Eiernudeln125gSojasprossen

Die Wok-Nudeln unterrühren und 3 Min. ziehen lassen, eventuell etwas Wasser zugeben. Die Sojasprossen in einem Sieb abtropfen lassen, zur Nudelpfanne geben und diese noch 2 Min. weitergaren. Das Gericht auf zwei Tellern anrichten und servieren.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Wok

Rezepte für einen gesunden Darm von Christiane Schäfer und Sandra Strehle

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Rezepte für einen gesunden Darm

von Christiane Schäfer,Sandra Strehle

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.