SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gebratener Reis mit Romanesco

mit Basmatireis, Romanesco, Paprika, Karotten

Frisches Gemüse, knusprig gebratener Reis und im Handumdrehen fertig. Besonders, wenn es mal wieder schnell gehen muss, ist dieses Rezept der perfekte Kandidat. Der Romanesco ist nicht nur kulinarisch, sondern auch optisch eine gelungene Abwechslung und zaubert ein saftiges Grün in den leckeren gebratenen Reis.

203
Veganes Rezept: Gebratener Reis mit Romanesco1
Veganes Rezept: Gebratener Reis mit Romanesco 2
Veganes Rezept: Gebratener Reis mit Romanesco 3

Vegan

404 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Reibe
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Frisches Gemüse, knusprig gebratener Reis und im Handumdrehen fertig. Besonders, wenn es mal wieder schnell gehen muss, ist dieses Rezept der perfekte Kandidat. Der Romanesco ist nicht nur kulinarisch, sondern auch optisch eine gelungene Abwechslung und zaubert ein saftiges Grün in den leckeren gebratenen Reis.

Zubereitung

Ansicht

1
300gBasmatireis1Romanesco2Paprika

Den Reis nach Packungsangabe zubereiten. Währenddessen den Romanesco und die Paprika gründlich waschen. Die Paprika würfeln, die Romanesco-Röschen vorsichtig vom Stiel trennen.

Zubereitung Schritt 1: Paprika waschen und würfeln
Zubereitung Schritt 2: Romanesco waschen und würfeln
2
3Karotten0,5BundFrühlingszwiebeln

Die Karotten schälen und reiben. Danach die Frühlingszwiebeln gründlich putzen und in grobe Ringe schneiden.

Zubereitung Schritt 3: Karotte schälen und reiben
Zubereitung Schritt 4: Frühlingszwiebel putzen und in Röllchen schneiden
3
1ELKokosöl80mlSojasauce2ELCurrypulver1,5TLSalz1PrisePfeffer

In einer Pfanne mit Kokosöl die Karottenraspeln, Paprikawürfel und Romanesco-Röschen anbraten. Mit der Sojasauce ablöschen. Anschließend den gekochten Reis, Curry, Salz und Pfeffer hinzugeben und gründlich mit dem Gemüse vermischen. Für wenige Minuten scharf anbraten.

Zubereitung Schritt 5: Gemüse in Kokosöl dünsten
Zubereitung Schritt 6: Reis mit Gemüse anbraten
4
40mlSojasauce

Die Frühlingszwiebeln hinzugeben und mit der restlichen Sojasauce ablöschen. Nochmals für wenige Minuten scharf anbraten und anschließend servieren.

Zubereitung Schritt 7: Reis mit Sojasoße würzen und Frühlingszwiebel hinzugeben
Tipp!

Gebratener Reis ist ein echter asiatischer Klassiker und passt zu jeder Jahreszeit, denn beim Gemüse darfst du richtig kreativ werden und beherzt auf saisonales Gemüse zurückgreifen. Egal ob im Frühling mit Spargel und Spinat, im Sommer mit Zucchini und Paprika oder im Herbst und Winter mit Kürbis, Süßkartoffel und Wurzelgemüse – gebratener Reis ist so vielfältig und eine Resteküche par excellence, wenn du noch Reis vom Vortag übrig hast.

Das könnte dir auch gefallen!

Gebratener Reis mit Romanesco ist genau dein Ding? Dann probier doch auch die schnelle asiatische Reispfanne mit Romanesco, Rosenkohl und Ingwer! Fast die gleichen Zutaten und trotzdem ein ganz anderes Gericht – so lecker!

Mehr Ideen ...

... was du dir schnell zum Feierabend mit Reis kochen kannst, findest du in unserer Sammlung. Du denkst jetzt nur an Risotto und Curry? Dann lass dich überraschen, denn bei SevenCooks gibt's auch mexikanische Burritos, knusprige Reistaler und leckeres schwarzes Linsen Dal!


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Reibe
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Paprika Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.