SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Nussbraten im Blätterteigmantel

    mit Blätterteig, Karotten, Sellerie, Haferflocken

    Wir haben uns viele Gedanken gemacht, was du zu Weihnachten kochen könntest. Unsere Idee: ein veganer Nussbraten, eine tolle Alternative für ein weihnachtliches Festmenü.

    42
    Veganes Rezept: Nussbraten im Blätterteigmantel
    Veganes Rezept: Nussbraten im Blätterteigmantel
    Veganes Rezept: Nussbraten im Blätterteigmantel

    Vegan

    1.113 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1,5 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit

    1 StundenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Backpapier
    • Blitzhacker
    • großer Topf
    • Kastenform
    • Pfanne

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Wir haben uns viele Gedanken gemacht, was du zu Weihnachten kochen könntest. Unsere Idee: ein veganer Nussbraten, eine tolle Alternative für ein weihnachtliches Festmenü.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    800gKartoffeln1PäckchenBlätterteig

    Die Kartoffeln ca. 20 Minuten mit Schale kochen. Den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    2
    300gSellerie350gKarotten300gHaferflocken150gSonnenblumenkerne100gWalnüsse100gHaselnüsse50gKürbiskerne

    Den Sellerie und die Karotten schälen und in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Walnüsse, Haselnüsse und Kürbiskerne in eine Schüssel geben.

    Zubereitung: Den Sellerie schälen und würfeln
    3
    0,5TLCayennepfeffer2TLPaprika edelsüß5TLMajoran1,5TLSalz

    Die Masse mit Cayennepfeffer, Paprikapulver, Majoran und Salz würzen und gemeinsam mit Sellerie und Karotte im Blitzhacker häckseln.

    Zubereitung: Die Nüsse mit den verschiedenen Gewürzen verfeinern
    Zubereitung: Im Blitzhacker zu einer feinen Masse verarbeiten
    4

    Die Nuss-Braten-Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und andrücken. Dann vorsichtig auf den Blätterteig stürzen und von allen Seiten mit dem Teig einschließen.

    Zubereitung: Nussmasse in die Kastenform drücken
    Zubereitung: Die Masse auf den Teig stürzen und von allen Seiten einschließen
    Zubereitung: Mit inem Messer leicht dekorieren
    5
    1TLRosmarin4ELOlivenölSalzPfeffer

    Mit den Resten des Teigs kann der Braten sehr gut verziert werden. Die Kartoffeln zum Braten auf das Blech (je nach Größe ganz oder halbiert) geben. Diese mit Rosmarin, Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und gemeinsam mit dem Braten 30 Minuten backen.

    Zubereitung: Mit den Resten des Blätterteigs können verschiedenste Deko-Elemente am Braten angebracht werden
    Zubereitung: Die Kartoffeln nach dem Kochen Absieben
    Zubereitung: Den Braten mit den Kartoffeln anrichten und würzen
    6
    2Zwiebeln125gSchalotten1ELPflanzenöl3,5ELZucker750mlRotwein

    Für die Rotwein-Schalotten-Soße die Zwiebeln und Schalotten in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln und die Schalotten glasig dünsten. Mit dem Zucker karamellisieren und dem Rotwein ablöschen.

    Zubereitung: Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und die Schalotten glasig dünsten.
    Zubereitung: Den Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen.
    Zubereitung: Mit dem Rotwein ablöschen.
    7
    1Apfel1TLSalz1,5TLSpeisestärke

    Apfel entkernen, in große Würfel schneiden, in die Soße geben und mit dem Salz abschmecken. 15–20 Minuten einkochen. 3 Esslöffel der Soße entnehmen in einer Tasse mit der Stärke anrühren. Alles in die Soße geben, aufkochen und anschließend abkühlen lassen.

    Zubereitung: Den Apfel entkernen, in Würfel schneiden und hinzufügen.
    8

    Braten in Scheiben schneiden. Mit den Kartoffeln und der Rotwein-Schalotten-Soße servieren.

    Tipp!

    Die meisten Blätterteige, die du im Supermarkt bekommen kannst, sind vegan, aber achte trotzdem auf die Zutaten!

    Das könnte dir auch gefallen!

    Wir haben nicht nur diesen veganen Braten für dich in petto... sondern auch diesen tollen Maronenbraten. Weihnachten kann kommen!

    Gut zu wissen

    Zum Thema vegane Weihnacht findest du viele gute Informationen in unserem Magazin: 3 alternative Menüideen für dein Weihnachtsessen.


    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit

    1 StundenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Backpapier
    • Blitzhacker
    • großer Topf
    • Kastenform
    • Pfanne

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.