SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegetarisch

184 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • beschichtete Pfanne
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 3 Stücke

Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
3ELButter150ggrobeHaferflocken3ELZucker

ln einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Die Haferflocken hineingeben, mit dem Zucker bestreuen und alles unter Rühren knusprig rösten. Abkühlen lassen.

2
150ggedörrtePreiselbeeren

Die Preiselbeeren oder Cranberries fein hacken.

3

Den Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Unter-/Oberhitze) vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier belegen.

4
200gButter80gPuderzucker1PäckchenBourbon-Vanillezucker1PriseSalz1TLZimt1Ei

In einer Schüssel die weiche Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Salz und Zimt 6 Minuten aufschlagen. Dann das Ei beifügen und 2 Minuten weiterrühren.

5
300gMehl2ELMilch

Das Mehl und die Milch mit dem Gummischaber untermischen. Zuletzt je 1/3 der gehackten Dörrbeeren und Haferflocken dazugeben.

6

Die restlichen Haferflocken und Dörrbeeren in einem tiefen Teller mischen.

7

Den Teig zu kleinen Kugeln formen, in der Haferflockenmischung wälzen und mit etwas Abstand voneinander auf die vorbereiteten Bleche setzen.

8

Die Guetzli im heißen Ofen mit 180 Grad Umluft (200 Grad Unter-/Oberhitze) auf der zweituntersten Rille 13-15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Tipp!

Da bei uns getrocknete Preiselbeeren meistens nur im Reformhaus erhältlich sind, kann man gut auf gedörrte Cranberries ausweichen, die auch weniger herb und feinsäuerlich im Geschmack sind. Auch getrocknete Aprikosen, die man fein hackt, passen ausgezeichnet in dieses Guetzli.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • beschichtete Pfanne
  • Pfanne

Guetzli von Annemarie Wildeisen

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Guetzli

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 80.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.