SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Mirabellentörtchen

    mit Walnüsse, Datteln, entkernt, Bananen, Mandelmus

    7

    Vegan

    Rohkost

    968 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    20 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Stücke

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Mixer

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 1 Stück

    Allergene


    Zubereitung

    Ansicht

    1
    150ggeschälteWalnüsse14Datteln, entkernt

    Walnüsse und Datteln getrennt 10 Stunden in gutem Wasser einweichen und gut abtropfen lassen.

    2

    Die Walnüsse abtropfen lassen und mit gutem Wasser abwaschen. Die Datteln ebenfalls abtropfen lassen. Walnüsse und Datteln in einer Küchenmaschine fein pürieren. Gut durchkneten und beiseite stellen.

    3
    2reifeBananen1ELMandelmus1ELKokosfett200greifeMirabellen, entsteint

    Die Banane schälen und mit dem Mandelpüree und dem Kokosfett in eine Glasschüssel geben. Mit der Gabel zerdrücken und gut vermischen. Die Mirabellen halbieren und den Kern entfernen.

    4

    Dann aus dem Walnuss/Dattel-Teig zwei „Kuchenböden“ formen. Einen kleinen Rand stehen lassen. Die Bananenmasse darauf verstreichen und darüber die Mirabellen aufrecht auslegen.


    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Mixer

    Rohköstlichkeiten mit Samen und Nüssen von Gabriele Mauz

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    Rohköstlichkeiten mit Samen und Nüssen

    Erschienen im Hans-Nietsch-Verlag

    Du findest es auf Seite 107.

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.