SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Piselli-Mix

    mit Erbsen tiefgefroren, Basmatireis, italienischer Kräutermix, geröstete Pinienkerne

    Ein italienischer Genuss: Piselli heißt Erbsen auf italienisch und alles an diesem Essen erinnert mich an Italien – Zitronen, Pinienkerne, Reis, Käuter und Piselli eben.

    3

    Vegan

    422 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    40 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    40 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Pfanne
    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene

    Keine enthalten


    Ein italienischer Genuss: Piselli heißt Erbsen auf italienisch und alles an diesem Essen erinnert mich an Italien – Zitronen, Pinienkerne, Reis, Käuter und Piselli eben.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    250gBasmatireis1TLSalz

    Den Basmatireis in der doppelten Menge Wasser mit dem Salz gar kochen.

    2
    600gErbsen tiefgefroren1TLSalz2ELitalienischer Kräutermix1TLSchabzigerklee Pulver

    Die Erbsen in wenig Wasser und mit zugedecktem Deckel gar dünsten, salzen und mit den Kräutern würzen.

    3
    40ggeröstete Pinienkerne

    Nebenbei die Pinienkerne in einer Pfanne (ohne Öl) rösten.

    4
    2ELZitronensaft

    Nun die Erbsen mit dem Zitronensaft unter den Reis heben, anrichten und mit den Pinienkernen bestreuen.


    Zubereitungsdauer

    40 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Pfanne
    • Topf

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.