SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Mango-Bananen-Curry

mit Maniok, Zwiebel, Peperoni, Peperoncini

Lebensfreude pur

34

Vegan

497 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Küchensieb
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Lebensfreude pur

Zubereitung

Ansicht

1
300gManiok

Den Maniok schälen und in 1½ cm große Würfel schneiden. In kochendem Wasser 4 Minuten kochen, dann abschütten und auf einem Teller auskühlen lassen.

2
1Zwiebel1Peperoni1rotePeperoncini2Mangos2Bananen

Die Zwiebel schälen, halbieren und in 2 mm dünne Scheiben schneiden. Die Peperoni halbieren, entkernen, waschen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Peperoncini längs halbieren, entkernen und fein schneiden. Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in 3 cm große Würfel schneiden. Die Bananen schälen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

3
5ELneutralesPflanzenöl1Msp.zerstoßeneKorianderkörner8frischeCurryblätter

Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Zwiebel, Koriander, Curryblätter, Peperoni und Peperoncini darin bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten dünsten. Maniok, Bananen und Mangowürfel dazugeben und nochmals 5–7 Minuten dünsten.

4
400mlvegane Saucencreme1ELZitronensaft3ELSojasauceSalzPfeffer

Anschließend die Saucencreme, 150 ml Wasser, Zitronensaft und Sojasauce dazugeben und bei kleiner Hitze unter zeitweisem Rühren weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp!

Mit Basmatireis servieren. Anstelle vom Maniok können auch Kartoffeln verwendet werden.


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Küchensieb
  • Pfanne
  • Topf

Vegan Love Story von tibits & Hiltl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan Love Story

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 113.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.