SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Kürbisterrine

    mit Kürbis, Kartoffeln, geschält, Gemüsebouillon, Brokkoliröschen

    Wirkt ausgleichend auf alle Doshas

    7

    Vegetarisch

    162 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    6,8 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Stücke

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    45 MinutenVorbereitungszeit

    6 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Handrührer
    • Kastenform
    • Mixer

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 3 Stücke

    Allergene


    Wirkt ausgleichend auf alle Doshas

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    400gKürbis100gKartoffeln, geschält400mlGemüsebouillon50gBrokkoliröschen100mlRahm

    Die Kürbis- und Kartoffelwürfel in der Gemüsebouillon gut weich kochen. In ein Sieb abschütten, den Kochsud zurückbehalten (es sollten ca. 150 ml sein), das Gemüse gut abtropfen und auskühlen lassen. Die Brokkoliröschen im Dampf bissfest garen, mit kaltem Wasser abschrecken und ebenfalls abkühlen lassen. Den Rahm steif schlagen.

    2
    0,25TLgemahlenerKreuzkümmel1Msp.gemahlenerPiment1Priseweißer Pfeffer1PriseZimt1Msp.Nelkenpulver0,5TLRohrohrzuckerSalz3TLAgar-Agar

    Die gekochten Kürbis- und Kartoffelwürfel im Mixer pürieren, den Rahm und die Gewürze daruntermischen. Den Agar-Agar zum erkalteten Kochsud geben und unter ständigem Rühren etwa 4 Minuten kochen lassen, dann sofort unter das Kürbis-Kartoffel-Püree mischen. Die Hälfte der Masse in die mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform füllen. Die Brokkoliröschen in einer Reihe sorgfältig kopfüber in die Mitte der Terrine stellen und mit der restlichen Masse bedecken. Die Terrine mit einem Gummischaber glattstreichen und mindestens 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

    3

    Die Terrine stürzen, in Scheiben aufschneiden und sofort servieren.

    Tipp!

    Für eine Terrinenform von etwa 1 Liter lnhalt


    Zubereitungsdauer

    45 MinutenVorbereitungszeit

    6 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Handrührer
    • Kastenform
    • Mixer

    Ayurvedisch kochen mit den Jahreszeiten von Markus Dürst, Doris Iding, Johanna Wäfler

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    Ayurvedisch kochen mit den Jahreszeiten

    von Doris Iding,Johanna Wäfler,Markus Dürst

    Erschienen im AT Verlag

    Du findest es auf Seite 108.

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.