SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Kürbis-Fenchel-Lasagne

mit Kürbis, Raps- oder Olivenöl, Knoblauchzehe, Thymian

Gemüselasagne gibt es in unendlichen Variationen, darunter aber auch viele enttäuschende. Dieses ungewöhnliche Rezept ist dagegen etwas Besonderes, eine anständige Mahlzeit für kühle Herbstabende: kräftige Erdaromen, reichlich cremige Béchamelsauce und die richtige Menge schmelzender Käse.

25

Vegetarisch

523 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,3 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Küchensieb
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Gemüselasagne gibt es in unendlichen Variationen, darunter aber auch viele enttäuschende. Dieses ungewöhnliche Rezept ist dagegen etwas Besonderes, eine anständige Mahlzeit für kühle Herbstabende: kräftige Erdaromen, reichlich cremige Béchamelsauce und die richtige Menge schmelzender Käse.

Zubereitung

Ansicht

1
1lVollmilch1Lorbeerblatt1Zwiebel1StangeSellerieschwarze Pfefferkörner

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Für die Béchamelsauce die Milch mit Lorbeerblatt, Zwiebel, Sellerie und Pfefferkörnern erhitzen, aber nicht köcheln lassen. Abseits vom Herd ziehen lassen.

2
1kgKürbis4ELRaps- oder OlivenölMeersalzfrisch gemahlenerschwarzer Pfeffer1dickeKnoblauchzeheThymian

Den Kürbis schälen, entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden. Mit Öl in einer Auflaufform vermischen, gut mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen 30 Minuten weich schmoren. Herausnehmen, sofort mit Knoblauch und Thymian mischen und beiseitesteilen.

3
750Fenchel2ELRaps- oder Olivenöl

Den Fenchel putzen, dabei die zähe äußerste Schicht entfernen; die Knollen in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis schwacher Hitze erwärmen. Den Fenchel darin 10–15 Minuten weich dünsten. BeiseitesteIlen.

4
50gButter50gMehl2TLDijonsenfMeersalzfrisch gemahlenerschwarzer Pfeffer

Die gewürzte Milch vorsichtig wieder erhitzen und durch ein Sieb abseihen. Die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Mehl beifügen, glatt rühren und noch 1–2 Minuten weiter erhitzen. Vom Herd nehmen, etwa ein Viertel der heißen Milch angießen und mit dem Schneebesen gründlich glatt rühren. Mit der restlichen Milch ebenso verfahren, bis eine glatte Sauce entstanden ist. Zurück auf den Herd stellen, aufkochen und unter stetem Rühren einige Minuten leise köcheln lassen, bis die Sauce dicker wird. Den Senf hineinrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

5
125gLasagneplatten150gBlauschimmelkäse20gParmesan

Ein Drittel der Béchamelsauce auf dem Boden einer Auflaufform (ca. 28 x 22 cm) verteilen. Die Hälfte der Lasagneblätter in die Form schichten, dann den gebackenen Kürbis gleichmäßig darauf verteilen. Ein weiteres Drittel der Sauce darübergießen. Mit einer weiteren Schicht Lasagne bedecken, dann den Fenchel und den zerkrümelten Käse daraufgeben und die restliche Béchamelsauce darüber verteilen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und mit etwas Öl beträufeln. Im Ofen etwa 30 Minuten backen, bis der Käse goldbraun wird. Dazu Erbsen oder einen grünen Salat reichen.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Küchensieb
  • Pfanne
  • Topf

Täglich vegetarisch von Hugh Fearnley-Whittingstall

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Täglich vegetarisch

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 33.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.