SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Kohlrabi-Kiss-Cremesuppe

    mit Rotkleesamen, Cashewkerne, Kohlrabi, weiße Zwiebel

    Diese Suppe wird nicht gekocht. Kohlrabi-Kiss ist eine erfrischende Vitalstoff-Sinfonie. Die Radieschensprossen geben ihr eine köstliche, leichte Schärfe, die perfekt mit der fruchtigen Süße der Cranberrys und den ätherischen Ölen des Thymians und der abgeriebenen Zitronenschale harmoniert.

    14

    Vegan

    Rohkost

    316 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    10 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Hochleistungsmixer

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Diese Suppe wird nicht gekocht. Kohlrabi-Kiss ist eine erfrischende Vitalstoff-Sinfonie. Die Radieschensprossen geben ihr eine köstliche, leichte Schärfe, die perfekt mit der fruchtigen Süße der Cranberrys und den ätherischen Ölen des Thymians und der abgeriebenen Zitronenschale harmoniert.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    1TLRotkleesamen1TLRadieschensamen

    EINWEICHEN UND KEIMEN: Rotklee - und Radieschensamen 8–12 Std. einweichen, 5–7 Tage keimen.

    2
    50gCashewkerne

    NUR EINWEICHEN: Cashewkerne 4–6 Std. Stunden einweichen.

    3
    350gKohlrabi0,5weiße Zwiebel1Knoblauchzehe1ELMandelmus1,5ELApfelessig1ELAhornsirup1ELKokosöl1ELTraubenkernöl1TLSenf1ELEdelhefeflocken1TLGemüsesuppenwürzeZitronenschaleSalzPfeffer250mlKokosnussmilchWasser1ELCranberrys, getrocknet1TLfrischerThymian

    Alle Zutaten im Hochleistungsmixer pürieren, bis eine homogene cremige Suppe entsteht. Je nach gewünschter Konsistenz mehr oder weniger Wasser hinzugeben. Anrichten, mit Sonnenblumengrünkraut, Cranberrys und frischem Thymian dekorieren … und sich von dem himmlischen Geschmack küssen lassen. Du kannst diese Suppe auch in den Kühlschrank stellen, bevor du sie isst. Wenn du die Suppe wärmer genießen möchtest, verwende einfach warmes Wasser.

    Kreativer Tipp:

    Überrasche deine Lieben doch mit einem selbst gemachten Staudensellerie-Löffel. Hierfür die Selleriestangen auf die passende Länge kürzen und das breitere Ende zu einem Löffel schneiden.


    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Hochleistungsmixer

    Sprossen & Mikrogrün von Angelika Fürstler

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    Sprossen & Mikrogrün

    Erschienen im Hans-Nietsch-Verlag

    Du findest es auf Seite 94.

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.