SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Fenchelgemüse mit Seitlingen auf Safranreis

mit Basmati-Reis, Fenchelknollen, Seitlinge, Ghee

wirkt Vata neutral – Pitta neutral – Kapha neutral

3

Vegetarisch

697 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene

Keine enthalten


wirkt Vata neutral – Pitta neutral – Kapha neutral

Zubereitung

Ansicht

1
2Fenchelknollen100gSeitlinge

Fenchel putzen, vierteln, Strunk entnehmen und in feine Streifen schneiden. Seitlinge putzen und in feine Streifen schneiden.

2
4ELGhee0,25TLschwarze Senfkörner0,25TLKreuzkümmel0,25TLKoriander1Msp.Hing0,25TLKardamom

In einem Topf mit Ghee Senfkörner springen lassen, Kreuzkümmel, Koriander, Hing sowie Kardamom dazugeben und glasig anschwitzen.

3
0,5frischeChilischote500mlWasser

Chilischote und Fenchel hinzufügen, das Ganze gut durchrühren. Mit Wasser ablöschen und bei schwacher Hitze den Fenchel gar dünsten.

4
200gBasmati-Reis

Basmatireis in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen.

5
SteinsalzPfeffer

In einer Pfanne mit Ghee die Seitlinge kräftig anbraten und mit Steinsalz und Pfeffer würzen. Fenchel probieren und eventuell mit Steinsalz und Pfeffer abschmecken.

6
Safran

Basmatireis abschütten und in einer Pfanne mit etwas Ghee und Safran durchschwenken. Basmati-Reis auf einen Teller geben und den Fenchel und die Seitlinge darauf anrichten. Sofort heiß servieren.

Vegane Alternative:

Verwenden Sie natives Kokosöl statt Ghee.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

New Age Ayurveda von Harsha Gramminger

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

New Age Ayurveda – Mein Kochbuch: Rezepte für jede Lebensphase

Erschienen im OM MEDICUS

Du findest es auf Seite 129.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.