SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Brennnessel- und Wacholderbutter

mit Zwiebel, Brennnesselzweige mit Samen, Kräutersalz, Butter

4

Vegetarisch

387 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

25 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mörser
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
1Zwiebel3Brennnesselzweige mit SamenKräutersalz100gfrischeButter

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Brennnesselsamen mit den Zwiebelwürfeln und dem Kräutersalz in einer Pfanne abschmelzen. Dabei entwickeln sie ein delikates, nussiges Aroma. Die Masse abkühlen lassen und mit der Butter vermengen.

2
2ELfrischeWacholderbeeren100gfrischeButterKräutersalz1kleinerWacholderzweig

Die Wacholderbeeren im Mörser zerdrücken, mit der Butter verrühren und salzen. Mit einem Wacholderzweig dekorieren.

Tipp!

Brennnesseln wirken blutreinigend, anregend und fördern den Stoffwechsel. Die jungen Blätter eignen sich als Tee. Für diese Butter werden nur die Samen verwendet, die nach der Blüte in dicken Trauben an den Zweigen hängen.

Wacholderbeeren, die auch Kronwittberl oder Gewürzbeeren genannt werden, würzen Sauerkraut und Fleischgerichte. Auch beim Räuchern von Schinken und Fisch werden sie gern verwendet. Als Tee fördern sie die Verdauung, die Harnausscheidung und wirken gegen Sodbrennen. Für diese feinwürzige Butter verwendet Rita Fesl frische Beeren.


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mörser
  • Pfanne

Das Almenkochbuch von Cordula Flegel

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Das Almenkochbuch

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 84.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.