SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Salat-Reispapier-Rollen

mit Romanosalat, Radicchio, Salatgurke, Reispapier

6

Vegan

232 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

20 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte


Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 4 Stücke

Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
RomanosalatRadicchio250gSalatgurkeSalzPfeffer

Den Salat waschen, die Gurke schälen und in kleine Stücke schneiden. Alles in einer Schüssel schon mal leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

2
8ELSojasoßeSesamPfefferKoriander

Für die Soja-Sesam-Soße einfach die entsprechenden Zutaten miteinander vermischen.

3
3ELOlivenöl4ELAceto Balsamico-EssigSalzPfeffer

Für die Essig-Öl-Soße ebenso die entsprechenden Zutaten miteinander vermischen.

4
8Reispapier

Dann Reispapier einzeln für einige Sekunden in Wasser halten und danach auf ein Tuch legen und wiederum einige Zeit warten, bis sie flexibel werden. Dann einzeln mit dem Salat belegen. Hier müsst ihr sehr vorsichtig sein, denn das Reispapier klebt recht leicht zusammen und lässt sich dann kaum mehr verwenden.

5

Wenn der Salat auf dem Papier angerichtet ist, kann man ganz einfach eine Rolle daraus formen, die relativ fest sein sollte, damit der Salat hinterher nicht zu locker ist und ständig rausfällt.

6

Nun kann man die Röllchen entweder ganz servieren oder man schneidet sie in kleine Stückchen. Dann können sie wie Sushi gegessen werden.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte


Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.