SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

No Bake Schoko Nuss Tarte

mit Mandeln, Haselnüsse, Datteln, Kokosflocken

Der wahrgewordene Schokotraum für alle Schokoliebhaber. Knapp 500 Gramm Zartbitterschokolade liegen auf einem No Bake Nussboden aus Haselnüssen, Mandeln, Kokosfett und Kokosflocken. Eine Schicht gerösteter Mandelblättchen runden den Schoko-Nuss-Traum ab.

74
Veganes Rezept: No Bake Schoko Nuss Tarte 1
Veganes Rezept: No Bake Schoko Nuss Tarte 2
Veganes Rezept: No Bake Schoko Nuss Tarte 3

Vegan

Rohkost

468 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,5 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Tarteform
Eine Tarteform entspricht 12 Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • großer Topf
  • kleiner Topf
  • Kühlschrank
  • Mixer
  • Pfanne
  • Tarteform
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Der wahrgewordene Schokotraum für alle Schokoliebhaber. Knapp 500 Gramm Zartbitterschokolade liegen auf einem No Bake Nussboden aus Haselnüssen, Mandeln, Kokosfett und Kokosflocken. Eine Schicht gerösteter Mandelblättchen runden den Schoko-Nuss-Traum ab.

Zubereitung

Ansicht

1
100gMandeln80gHaselnüsse90gDatteln60gKokosflocken1ELKokosfett

Alle Zutaten für den Boden mit einem Mixer zu einer feinen Masse mixen und in die Tarteform drücken, bis Boden und Rand bedeckt sind.

Zubereitung: Nüsse, Dattel, Kokosflocken und Kokosfett im Mixer für No Bake Tarte
Zubereitung: Tarteform mit einem Boden aus gemahlenen Nüssen
2
450gZartbitterschokolade2ELKokosfett400mlKokosmilch

Die Zartbitterschokolade mit Kokosfett und der Kokosmilch vorsichtig im Wasserbad schmelzen. Anschließend gleichmäßig auf dem Boden in der Tarteform verteilen.

Zubereitung: Schokolade und Kokosfett schmelzen im Wasserbad
Zubereitung: Schokoladenmasse auf dem No bake Tarte verteilt
3
60gMandelblättchen1ELAgavendicksaft

Für das Topping die Mandelblättchen mit Agavendicksaft in einer Pfanne andünsten, bis sie sich leicht goldbraun verfärben und auf der noch flüssigen Schokoladenmasse am Rand verteilen.

Zubereitung: Mandelblätter in der Pfanne anrösten
Zubereitung: Mandelblättchen auf der No Bake Schokotarte verzieren
4

Die Tarte im Kühlschrank kaltstellen, bis die Schokoladenmasse fest geworden ist.

Tipp!

Wer es lieber süßer mag, kann die Zartbitterschokolade auch durch eine andere Schokoladensorte ersetzen.

Für eine fruchtige Note einfach ein paar frische Himbeeren auf die noch flüssige Schokolade drücken und warten, bis sie fest geworden ist.

Mehr davon?

Weitere tolle vegane Kuchen findet ihr in unserer Sammlung Vegane Sonntagskuchen.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • großer Topf
  • kleiner Topf
  • Kühlschrank
  • Mixer
  • Pfanne
  • Tarteform
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.