SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Veganer Flammkuchen

    mit Mandeln, Cashewbruch, Knoblauchzehen, Zitrone

    Ebenso beliebt wie Pizza ist diese knusprige Elsässer Spezialität, die man auch in verschiedensten Varianten zubereiten kann.

    29

    Vegan

    2.615 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    2,7 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Stücke

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    50 MinutenVorbereitungszeit

    20 MinutenKoch-/Backzeit

    1,5 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Handrührer
    • Mixstab
    • Pfanne
    • Topf

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 1 Stück

    Allergene


    Ebenso beliebt wie Pizza ist diese knusprige Elsässer Spezialität, die man auch in verschiedensten Varianten zubereiten kann.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    150gMandeln150gCashewbruch

    Die Mandeln kurz blanchieren und abziehen, anschließend mit dem Cashewbruch in einer Schale mit heißem Wasser bedeckt mindestens 60 Minuten quellen lassen.

    2
    100gEmmer-Mehl400gDinkelmehl1WürfelBio-Frischhefe325mlWasser

    Emmer- und Dinkelmehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die zerbröckelte Hefe darin in etwas lauwarmem Wasser auflösen. Nach und nach das restliche Wasser dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 20–30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

    3
    5Kartoffeln1,5ELnativesOlivenöl

    Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. In etwas Olivenöl andünsten, mit etwas Wasser ablöschen und knapp gar kochen.

    4
    1StangeLauch2rote Zwiebeln1,5ELnativesOlivenöl250gChorizo vegan

    Den Lauch putzen, waschen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Lauch und Zwiebeln in etwas Öl kurz andünsten. Die Chorizo in Scheiben schneiden und bereitlegen.

    5
    2Knoblauchzehen1Zitrone100mlSojasahne5ELnativesOlivenöl75mlMandelmilch1TLKräutermeersalzschwarzer Pfeffer1TLgetrockneterThymian

    Die gequollenen Mandeln und den Cashewbruch abgießen und in ein hohes Gefäß geben. Die Knoblauchzehen zerdrücken und dazugeben. Zitronensaft, Sojasahne, Olivenöl und Mandelmilch zugeben und mit dem Mixstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

    6

    Ein Backblech bemehlen und den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C) vorheizen. Den Teig mit Olivenöl und Salz glatt kneten. Den Teig halbieren und zu 2 großen ovalen (jeweils in Bleckgröße) oder 4 kleinen Flammkuchen formen. Auf 2 Bleche legen.

    7
    100ggrüne Oliven2TLgetr. MajoranKräutermeersalzschwarzer Pfeffer

    Die Flammkuchen mit ¾ des Pflanzenkäses bestreichen, Lauch, Zwiebeln, Chorizo und Oliven darauf verteilen. Den restlichen Pflanzenkäse esslöffelweise daraufgeben. Mit Majoran, Kräutermeersalz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Eventuell mit etwas Olivenöl beträufeln.

    8

    Im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene in 15–20 Minuten knusprig braun backen. Den Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, am besten auf ein großes Holzbrett legen, in 8 gleich große Stücke vorschneiden und servieren.


    Zubereitungsdauer

    50 MinutenVorbereitungszeit

    20 MinutenKoch-/Backzeit

    1,5 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Handrührer
    • Mixstab
    • Pfanne
    • Topf

    Die Kunst, vegan zu backen von Axel Meyer

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    Die Kunst vegan zu backen

    Erschienen im Kosmos Verlag

    Du findest es auf Seite 89.

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.