SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gurkenschnitte mit knusprigen Haselnüssen

mit Gurke, Avocados, Karotten, Tomaten

7

Vegan

Rohkost

646 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

3,2 Tage
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

4 StundenKoch-/Backzeit

3 TageRuhezeit


Küchengeräte

  • Dörrgerät

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
Sprossen200ggeschälteHaselnüsse2HandvollRosinen

VORBEREITUNG: Sprossen 72 Stunden keimen lassen. Haselnüsse 10 Stunden in Wasser einlegen und gut abtropfen lassen. Rosinen 5 Stunden in Wasser einweichen.

2
0,5TLSalz0,5TLSchabzigerklee Pulver

Die knusprigen Haselnüsse: Die Haselnüsse mit dem Salz und dem Schabzigerklee in eine Zellophantüte geben und diese kräftig schütteln. Mit einem Hammer die Nüsse in der Tüte etwas zerkleinern.

3

In den Lebensmitteltrockner geben und so lange bei 40 Grad Celsius trocknen lassen, bis sie knusprig sind (ca. 4 Stunden).

4
1Gurke2Karotten4Tomaten2Avocados1BundSchnittlauch

Die Schnitte: Die Gurke in vier gleiche Teile schneiden. Die Karotten halbieren. Die Tomaten schälen (wie einen Apfel), die harten Teile entfernen und in Scheiben schneiden. Mit einem Hobel die Gurkenstücke und die Karotten der Länge nach in feine Scheiben schneiden. Die Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschälen und in eine Glas- oder Keramikschüssel geben. Mit der Gabel zu einer homogenen Masse zerdrücken. Den Schnittlauch fein wiegen. Den größten Teil der Nüsse und des Schnittlauchs zu der Avocadomasse geben. Den Rest für die Dekoration aufbewahren. Gut vermischen.

5

Jede Schnitte separat herstellen. Abwechselnd die Karotten, die Gurkenscheiben, die Avocadomasse, die Tomaten so aufgeschichtet werden, dass zwei Schichten entstehen. Die letzte Schicht sollte die Avocadomasse bilden.

6
1rotePeperoni1Ingwer8ELShoyu1ELZitronensaft1Msp.Salz4ELHanfnussöl

Das Dressing: Die Peperoni halbieren, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Die Ingwerscheibe schälen. Alle Zutaten im Mixer so lange mixen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Über und um die Schnitte träufeln.

7
1rote Paprika

Die Paprika halbieren, entkernen, in kleine Würfel schneiden und mit den Sprossen, restlichen Haselnüssen und dem restlichen Schnittlauch dekorativ um die Gurkenschnitte streuen.


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

4 StundenKoch-/Backzeit

3 TageRuhezeit


Küchengeräte

  • Dörrgerät

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.