SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Lauchzwiebel-Flammkuchen

    mit Flammkuchenteig, Schmand, Schalotte, Lauchzwiebeln

    Eine ganz einfache vegetarische Version des Flammkuchens mit Lauchzwiebeln und Schalotten.

    137
    Vegetarisches Rezept: Lauchzwiebel-Flammkuchen
    Vegetarisches Rezept: Lauchzwiebel-Flammkuchen
    Vegetarisches Rezept: Lauchzwiebel-Flammkuchen

    Vegetarisch

    419 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    15 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit

    5 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Backpapier

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Eine ganz einfache vegetarische Version des Flammkuchens mit Lauchzwiebeln und Schalotten.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    50gSchmandSalzPfeffer1PäckchenFlammkuchenteig

    Den Backofen zunächst auf 250 °C vorheizen. Während er aufheizt, den Schmand in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer vermischen und die Masse anschließend gleichmäßig auf dem Flammkuchen verteilen.

    2
    0,5Schalotte2Lauchzwiebeln

    Die Schalotte schälen und klein hacken. Außerdem die Lauchzwiebel waschen und in kleine Ringe schneiden. Beide Zutaten ebenfalls gleichmäßig auf dem Flammkuchen verteilen.

    3

    Den fertig belegten Flammkuchen dann für 7 Minuten im Ofen backen und anschließend heiß servieren.

    Tipp!

    Gekauften Flammkuchenteig zu verwenden ist die schnelle Variante. Noch besser schmeckt natürlich selbstgemachter Flammkuchenteig.

    Mehr Ideen...

    ... was du am Abend schnell für deine Liebsten kochen kannst, findest du in der Sammlung Quick and easy dinners!


    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit

    5 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Backpapier

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.