SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Blumenkohl-Kokos-Tarte

mit Blumenkohl, gemahlene Mandeln, Muskatnuss, Zitrone

Der Teigboden hat einen brotähnlichen Charakter, sodass ein Stück Tarte wirklich satt macht. Wenn Sie keine Kokoscreme (Coconut Cream) haben, können Sie stattdessen eine pflanzliche Milch verwenden.

21

Vegetarisch

352 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,2 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Tarteform
Eine Tarteform entspricht 12 Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

35 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Mixer
  • Tarteform Durchmesser 24 cm

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 2 Stücke

Allergene


Der Teigboden hat einen brotähnlichen Charakter, sodass ein Stück Tarte wirklich satt macht. Wenn Sie keine Kokoscreme (Coconut Cream) haben, können Sie stattdessen eine pflanzliche Milch verwenden.

Zubereitung

Ansicht

1

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen und eine Tarteform von 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.

2
300gBlumenkohl250ggemahlene Mandelnfrisch geriebeneMuskatnuss0,5Zitrone1PriseHimalayasalz1Ei

Für den Teigboden mit Blumenkohlröschen im Mixer oder Blitzhacker zerkleinern, bis sie die Größe von Reiskörnern haben, oder von Hand so fein wie möglich hacken. In eine Schüssel geben. Die gemahlenen Mandeln, Muskat, Zitronenschale, Salz und das Ei hinzufügen. Zu einem festen Teig vermischen.

3

Die Masse in die vorbereitete Tarteform geben, zu einem festen Boden pressen und einen Rand nach oben drücken. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen.

4
30gGrünkohl0,5Zitrone0,5Zucchini2Eier160mlKokoscreme (Coconut Cream)0,25TLHimalayasalz

Inzwischen für den Belag den Grünkohl mit dem Zitronensaft massieren, bis er weich wird. Die Zucchini in dünne, lange Streifen schneiden. Die Eier mit der Kokoscreme und dem Salz glatt und gleichmäßig verrühren.

5

Den vorgebackenen Teigboden aus dem Ofen nehmen. Mit einer Schicht Grünkohl bedecken und die Zucchinistreifen darauf verteilen. Dann die Kokoscreme-Mischung darübergießen.

6

Für weitere 20 Minuten in den Ofen geben, bis der Kuchen durchgebacken ist.


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

35 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Mixer
  • Tarteform Durchmesser 24 cm

Detox basisch vegetarisch von Natasha Corrett

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Detox basisch vegetarisch

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 63.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.