SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Zitronen-Mohn-Mandel-Kuchen

mit Eier, Honig, vegane Butter, gemahlene Mandeln

Dies ist schlicht und einfach mein Lieblingskuchen – und das nicht nur, weil er so schnell und einfach zuzubereiten ist. Einfach ein paar Kerzen draufstecken – und fertig ist der perfekte Geburtstagskuchen!

42

Vegetarisch

358 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

55 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Kuchengitter
  • Küchenmaschine
  • Springform

Nährwerte pro Portion


Allergene


Dies ist schlicht und einfach mein Lieblingskuchen – und das nicht nur, weil er so schnell und einfach zuzubereiten ist. Einfach ein paar Kerzen draufstecken – und fertig ist der perfekte Geburtstagskuchen!

Zubereitung

Ansicht

1

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

2
4Eier60gHonig

Eier und Honig in einer Schüssel verrühren.

3
200gvegane Butter250ggemahlene Mandeln1TLBackpulver2Zitronen2ELMohn

Butter und gemahlene Mandeln in einer separaten Schüssel schaumig rühren. Dann nach und nach die Ei-Honig-Masse einrühren, sodass ein glatter Teig entsteht. Backpulver, Zitronenschale und -saft dazugeben und gründlich verrühren, dann den Mohn einrühren.

4

Den Teig in eine gefettete Springform (20 bis 25 cm Durchmesser) geben und im Ofen 30 Minuten goldbraun backen (bräunt der Kuchen zu schnell, mit Alufolie abdecken). Gibt die Oberfläche des Kuchens auf Fingerdruck federnd nach, ist er gar. Oder die Stäbchenprobe machen: Wenn kein Teig mehr an einem in die Mitte des Kuchens gesteckten Metallspieß hängen bleibt, ist der Kuchen gar.

5
nach Belieben geschmolzene roheSchokolade

Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und anschließend falls gewünscht, mit geschmolzener Schokolade glasieren.

Tipp!

Lassen Sie den Mohn weg und ersetzen Sie die abgeriebene Zitronenschale durch die fein abgeriebene Schale von 2 kleinen Orangen – dann haben Sie einen Orangen-Mandel-Kuchen.
Für eine Schokoladenvariante lassen Sie den Mohn weg, geben 50 g rohes Kakaopulver hinzu und reduzieren die gemahlenen Mandeln auf 200 g.


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Kuchengitter
  • Küchenmaschine
  • Springform

Vegetarisch basisch gut von Natasha Corrett und Vicky Edgson

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegetarisch basisch gut

von Natasha Corrett,Vicki Edgson

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 178.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.