SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Upside down Kuchen

    mit Grapefruit, Orangen, Butter, Joghurt

    Dieser optische Hingucker enttäuscht auch in Sachen Geschmack nicht. Ein saftig fruchtiger Kuchen, der im Nu auch von Anfängern gezaubert ist.

    30
    Vegetarisches Rezept: Upside down Kuchen 1
    Vegetarisches Rezept: Upside down Kuchen 2
    Vegetarisches Rezept: Upside down Kuchen 3

    Vegetarisch

    189 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1,9 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Springform
    Eine Springform entspricht 12 Stücke

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    1 StundenVorbereitungszeit

    35 MinutenKoch-/Backzeit

    20 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Springform Durchmesser 24 cm
    • Teigspatel
    • Topf

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 1 Stück

    Allergene


    Dieser optische Hingucker enttäuscht auch in Sachen Geschmack nicht. Ein saftig fruchtiger Kuchen, der im Nu auch von Anfängern gezaubert ist.

    Zubereitung

    Ansicht

    1

    Den Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

    2

    Die Springform am Boden und den Seiten großzügig mit Butter einfetten und mit braunem Zucker bestreuen.

    Zubereitung: eingefettete Springform
    Zubereitung: eingefettete Springfrom mit Zucker bestreut
    3
    110gButter50mlgriechischerJoghurt

    Die Butter schmelzen und den griechischen Yoghurt einrühren. Die Mischung abkühlen lassen.

    Zubereitung: griechischer Yoghurt wird in geschmolzene Butter eingerührt
    4
    1Grapefruit2Orangen

    Die Grapefruit und die Orangen gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden. Kerne und die Schale entfernen. Ein Rand des Fruchtfleisches kann stehen bleiben.

    Zubereitung eine Grapefruit wird in dünne Scheiben geschnitten
    Zubereitung: Grapefruit entkernen und die Schale abschneiden
    5

    Die Springform mit den Orangen- und Grapefruitscheiben auslegen.

    Zubereitung: Springform ausgelegt mit Orangen- und Grapefruitscheiben
    6
    2Eier3TLbrauner Zucker140gZucker1TLVanilleextrakt

    Eier, Zucker und Vanilleextrakt 2-3 Minuten schlagen bis der Teig hell und cremig wird.

    Zubereitung: Eier Zucker und Vanilleextrakt werden in einer Schüssel cremig geschlagen
    7
    120gWeizenmehl1TLBackpulverSalz1Orange

    Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Vorsichtig die Mehlmischung in die Eimischung einrühren. Buttermischung und Orangenschale dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

    Zubereitung: Mehl und Backpulver und Salz in einer Schüssel
    Zubereitung: Mehl und die Ei-Zuckermischung werden in einer Schüssel mit der Buttermischung  vermengt
    Zubereitung: geriebene Orangenschale wird in den Kuchenteig gegeben
    8

    Den Teig in die Springform geben und die Oberfläche mit einem Spatel glätten.

    9

    30-35 Minuten backen bis der Kuchen goldbraun ist und beim Stäbchentest kein Teig mehr hängen bleibt.

    10

    5 Minuten auskühlen lassen bevor der Kuchen gestürzt wird. Danach komplett auskühlen lassen.

    Tipp!

    Der Kuchen kann nach Lust und Laune auch mit anderen Früchten gebacken werden.

    Noch was übrig?

    Es ist noch etwas griechischer Joghurt übrig geblieben? Dann probier doch mal unseren herzhaften Joghurt griechischer Art!


    Zubereitungsdauer

    1 StundenVorbereitungszeit

    35 MinutenKoch-/Backzeit

    20 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Springform Durchmesser 24 cm
    • Teigspatel
    • Topf

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.