SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Veganer Mandelfeta

mit Mandeln, Wasser, Salz, Rapsöl

Der leckere Mandelfeta ist eine super Alternative zum richtigen Feta! Er unterscheidet sich im Geschmack zwar etwas, jedoch ist er mit seinem nussigen Aroma genauso lecker. Optisch ist er auch ein wahrer Hingucker!

95
Veganes Rezept: Veganer Mandelfeta_1
Veganes Rezept: Veganer Mandelfeta_2
Veganes Rezept: Veganer Mandelfeta_3

Vegan

227 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

55 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Mixer
  • Pürierstab
  • Servierring

Nährwerte pro Portion


Allergene


Der leckere Mandelfeta ist eine super Alternative zum richtigen Feta! Er unterscheidet sich im Geschmack zwar etwas, jedoch ist er mit seinem nussigen Aroma genauso lecker. Optisch ist er auch ein wahrer Hingucker!

Zubereitung

Ansicht

1
100ggeschälteMandeln500mlWasser1PriseSalz1TLRapsöl

Zuerst wird die Mandelmilch benötigt. Hierfür alle Zutaten in einen Mixer geben und kräftig mixen. Alternativ kann auch ein Pürierstab verwendet werden. Hierfür die Mandeln vorher etwas einweichen.

Zubereitung: Zutaten für die Mandelmilch in einen Mixer geben und kräftig mixen.
2

Eine Schüssel mit einem frischen Geschirrtuch auslegen. Die Mandelmilch auf das Geschirrtuch gießen, das Tuch schließen und zusammenwringen. Dadurch wird die Mandelmilch ausgepresst und im Tuch bleibt nur der Mandeltrester zurück. Die übrig gebliebene Mandelmilch kann anderweitig weiterverwendet werden.

Zubereitung: Die Mandelmilch in ein Geschirrtuch gießen.
Zubereitung: Das Geschirrtuch schließen und zusammenwringen.
Zubereitung: Die Mandelmilch auspressen, bis nur der Mandeltrester zurückbleibt.
3
1Limette1,5TLSalz1ELhelle Misopaste (Reismiso)1ELHefeflocken3ELRapsöl3ELMandelmilch

Den Mandeltrester in eine Schüssel geben. Alle Zutaten für den Feta hinzugeben und mit einem Pürierstab vermengen.

Zubereitung: Den Mandeltrester in eine Schüssel geben.
Zubereitung: Den Mandeltrester mit der Misopaste pürieren.
4
1Tomate4eingelegte Peperoni

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Servierring 2 cm hohe Mandelfetas formen. Mit Olivenöl bestreichen und jeweils eine Tomatenscheibe und eine eingelegte Peperoni darauflegen.

Zubereitung: Die Mandelfetas mithilfe eines Servierrings formen.
Zubereitung: Die Mandelfetas mit Olivenöl bestreichen.
Zubereitung: Die Mandelfetas mit einer Tomatenscheibe und einer eingelegte Peperoni belegen.
5

Die Mandelfetas für 25 Minuten bei 170 °C im Ofen backen.

Tipp!

Es können auch ungeschälte Mandeln verwendet werden. Diese mit heißem Wasser übergießen und für 3 Minuten einweichen lassen. Danach kann die Schale ganz einfach entfernt werden.

Als Mandeltrester werden die abgeseihten und ausgepressten Mandelreste bezeichnet.

Wissenshunger

Im Magazin findest du pflanzliche Käsealternativen, die uns überzeugen und Tipps, wie du pflanzlichen Käse selber machen kannst!

Mehr davon?

Feta erinnert dich an Urlaub in Griechenland? Dann deck' den Tisch und begib dich auf einen kulinarischen Kurztrip nach Griechenland! Wir wünschen einen guten Appetit – Kali orexi!


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Mixer
  • Pürierstab
  • Servierring

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.