SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Spinat-Topfenknödel mit Pfifferlingen

mit Spinat, Ziegentopfen, Pfifferlinge, Butter

Im Herbst gibt es die größte Auswahl an Pilzen. Neben den ganzjährig verfügbaren Zuchtpilzen wie Champignons gibt es Pfifferlinge aus heimischen Wäldern von etwa Juli bis November. Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Hans Haas entstanden.

40
Vegetarisches Rezept: Spinat-Topfenknödel mit Pfifferlingen 1

Vegetarisch

703 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

7 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit

6 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Baumwolltuch
  • großer Topf
  • kleiner Topf
  • Küchenmaschine
  • Kühlschrank
  • Sieb
  • Siebkelle

Nährwerte pro Portion


Allergene


Im Herbst gibt es die größte Auswahl an Pilzen. Neben den ganzjährig verfügbaren Zuchtpilzen wie Champignons gibt es Pfifferlinge aus heimischen Wäldern von etwa Juli bis November. Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Hans Haas entstanden.

Zubereitung

Ansicht

1
300gSpinatSalz

Den Spinat in kochendem Salzwasser blanchieren, eiskalt abschrecken, gut abtropfen lassen und fein hacken.

Zubereitung Schritt 1: Alle Zutaten bereitstellen
Zubereitung Schritt 2: Spinat im heißen Wasser blanchieren
2
150gweicheButter4Eier3Eigelb125gZiegentopfenSalzCayennepfefferfrisch geriebenerMuskat1Msp.Knoblauch3ELWeizenmehl 405200gSemmelbrösel

Die Butter schaumig rühren, nach und nach Eier, Dotter und Ziegentopfen unterrühren. Die Mischung mit Salz, Cayennepfeffer, Muskat und Knoblauch pikant würzen. Zum Schluss Mehl, Semmelbrösel und den Spinat untermischen und zugedeckt im Kühlschrank 6 Stunden ruhen lassen.

Zubereitung Schritt 3: Für den Teig Mehl und Eier mischen
Zubereitung Schritt 4: Semmelbrösel und Spinat zum Teig geben
3
SalzCayennepfefferfrisch geriebenerMuskat

Den Knödelteig erneut abschmecken, zu kleinen Knödeln formen und in siedendem Salzwasser in 10 Minuten gar ziehen lassen.

Zubereitung Schritt 5: Knödel formen und im heißen Wasser ziehen lassen
4
250gPfifferlinge

Die Pfifferlinge putzen und waschen. Danach in kochendem Wasser kurz blanchieren und abschrecken. Auf ein Tuch legen und ein bisschen trocken tupfen.

Zubereitung Schritt 6: Pfifferlinge in heißem Wasser blanchieren
5
Öl2SchalottenSchnittlauch

Die Pfifferlinge mit den Schalotten in einem Topf in etwas heißem Öl unter Rühren oder Schwenken kurz anbraten (ansautieren). Zum Schluss etwas frisch geschnittenen Schnittlauch dazugeben.

Zubereitung Schritt 7: Pfifferlinge mit Schalotten anbraten
6

Die Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und auf den Teller geben. Die Pfifferlinge über den Knödel geben und um ihn herum verteilen.

Tipp!

Einfach nur mit Nussbutter und Parmesan esse ich die Spinatknödel ebenfalls sehr gerne.

Das Tumorzentrum München

Kennst du das Tumorzentrum München? Das TZM berät Krebspatienten und deren Angehörige und veröffentlicht regelmäßig Blogbeiträge rund um das Thema Krebs. Das TZM hat auch eine eigene Healthfood-App, auf der ihr gesunde Rezepte für Krebsbetroffene entdecken könnt!


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit

6 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Baumwolltuch
  • großer Topf
  • kleiner Topf
  • Küchenmaschine
  • Kühlschrank
  • Sieb
  • Siebkelle

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.