SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Vegan

    259 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1,8 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    30 MinutenKoch-/Backzeit

    1 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Zubereitung

    Ansicht

    1
    120gBulgur240mlWasser1TLMeersalz

    Den Bulgur mit Wasser und Meersalz in einen Topf geben, unter ständigem Rühren aufkochen und 8 Minuten kochen lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. In eine Schüssel umfüllen und 1 Stunde kalt stellen.

    2
    150gCherrytomaten150ggrüne Cocobohnen

    Die Cherrytomaten waschen und halbieren. Die Cocobohnen waschen und in 4 cm lange Stücke schneiden.

    3
    Salz

    Die Cocobohnen in gesalzenem Wasser weich kochen (dies dauert ca. 20 Minuten), dann sofort abschütten und in kaltem Wasser abschrecken.

    4
    15gIngwer7ELOlivenöl7ELweißerBalsamicoessig1ELTomatenpüree0,5TLscharfesCurrypulver0,5TLmildesPaprikapulver0,5TLgemahlenerKoriander1TLMeersalzPfeffer

    Den frisch geriebenen Ingwer mit allen anderen Zutaten zur Sauce gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    5

    Den Bulgur auflockern, Cocobohnen und Cherrytomaten beifügen. Die Sauce dazugeben und alles gut vermischen.

    Tipp!

    Bulgur ist vorgekochter (Hart-)Weizen, der nach dem Kochen getrocknet und von der Kleie befreit wird; anschließend werden die Körner geschnitten. Bulgur schmeckt nussig und ist sehr sättigend bei zugleich sehr geringem Kaloriengehalt. Im Handel ist Bulgur grob, mittel oder fein erhältlich.


    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    30 MinutenKoch-/Backzeit

    1 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Topf

    tibits at home von tibits & Hiltl

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    tibits at home

    Erschienen im AT Verlag

    Du findest es auf Seite 18.

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.