SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Vegetarisch

    672 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    25 MinutenKoch-/Backzeit

    15 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Zubereitung

    Ansicht

    1
    800ggrüner SpargelSalz

    Die Enden der Spargeln um etwa 1/3 kürzen. Dann die Stangen in wenig Salzwasser oder im Dampf nicht zu weich garen. Sofort unter kaltem Wasser kurz abschrecken, gut abtropfen lassen und der Länge nach halbieren.

    2
    1BundSchnittlauch1BundPetersilie300gSahnequark150ggeriebenerGruyère1EigelbSalzPfeffer1PriseCayennepfeffer

    Während die Spargeln garen, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Petersilie fein hacken. Beides mit Rahmquark, Gruyère und Eigelb gut mischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

    3
    1Rolle rechteckig ausgewallterBlätterteig1Eiweiß1Eigelb

    Den Blätterteig auf Backpapier auf der Arbeitsfläche auslegen. Die Hälfte der Teigfläche mit etwas verquirltem Eiweiß bestreichen und im Kühlschrank antrocknen lassen. Dann mit der Hälfte der Spargelstangen belegen und die Quarkmasse darüber ausstreichen. Mit den restlichen Spargeln decken. Die leere Teighälfte mit einem Messer oder Teigrad in Abständen von 1 cm einschneiden, dabei an den Längsseiten einen Rand von 2 cm, an der Schmalseite einen von 5 cm belassen. Die Teigränder mit Eiweiß bestreichen, die eingeschnittene Teigfläche über die Füllung legen und die Ränder gut andrücken. Die Pastete mit dem Backpapier auf ein Blech geben. Mit Eigelb bestreichen. Vor dem Backen nochmals 10-15 Minuten kühl stellen.

    4

    Die Spargelpastete im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille 20-25 Minuten backen. Heiß oder lauwarm servieren. Als Beilage passt ein reichhaltiger Salat.

    Für den Kleinhaushalt

    2 Personen: Zutaten halbieren, die Hälfte des Teigrechtecks auf die gleiche Weise belegen.
    1 Person: Der Aufwand lohnt sich nicht, da die verschiedenen Zutaten zu viele Reste ergeben.


    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    25 MinutenKoch-/Backzeit

    15 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Topf

    Frühlingsküche von Annemarie Wildeisen

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    Frühlingsküche

    Erschienen im AT Verlag

    Du findest es auf Seite 46.

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.