SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Rote-Bete-Tramezzini

mit Walnusskerne, Gartenkresse, Schnittlauch, Frischkäse

Sind etwas Besonderes und dabei ganz leicht zu machen!

8

Vegan

362 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

25 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Sind etwas Besonderes und dabei ganz leicht zu machen!

Zubereitung

Ansicht

1
2ELWalnusskerne1BeetGartenkresse1BundSchnittlauch

Die Walnusskerne in kleine Stücke brechen und in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett unter Rühren anrösten, bis sie fein duften. Kresse mit der Küchenschere vom Beet schneiden. Schnittlauch abbrausen und trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden.

2
125gveganerFrischkäse1TLfrisch geriebenerMeerrettich1TLscharferSenf0,5TLApfeldicksaftSalz

Den Frischkäse mit den Walnüssen, der Kresse, dem Schnittlauch, dem Meerrettich, Senf und Apfeldicksaft verrühren und mit Salz abschmecken.

3
2geschälte gegarteRote Beten2ELveganeMargarine2TLbrauner ZuckerSalzPfeffer

Die Roten Beten in ca. ½ cm dünne Scheiben schneiden. Die Margarine mit dem Zucker in einer Pfanne schmelzen. Die Rote-Bete-Scheiben einrühren und bei starker Hitze unter Rühren braten, bis sie ganz leicht braun werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4
8ScheibenSandwichbrot

Die Hälfte der Brotscheiben dick mit dem Frischkäse bestreichen. Die Rote-Bete-Scheiben darauf verteilen und mit den übrigen Brotscheiben abdecken. Tramezzini leicht zusammendrücken, diagonal halbieren und warm servieren.

Variante: Paprika-Tramezzini

Für eine sommerliche Variante je 1 rote und gelbe Paprikaschote putzen und gut waschen, in dünne Streifen schneiden und in 2 EL Olivenöl leicht braun braten. Mit Salz und Chiliflocken abschmecken. 125 g veganer Frischkäse (aus Soja) mit 1 EL fein gehacktem Basilikum, ein paar fein gehackten Minzeblättchen sowie 1 TL Wasabipaste zubereiten. Mit Salz würzen. Damit die Brotscheiben wie beschrieben belegen.


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne

Vegan Basics von Cornelia Schinharl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan Basics

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.