SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Rösti mit Dillgurken

mit Pellkartoffeln, Pfeffer, Muskatnuss, Butterschmalz

Der kross gebratene Schweizer Kartoffel-Klassiker hat mit Dillgurken und Roter Bete die perfekten Partner gefunden. Da geht es mit der Laune steil bergauf!

4

Vegetarisch

668 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

50 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Küchenreibe
  • Pfanne
  • Pfannenwender
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Der kross gebratene Schweizer Kartoffel-Klassiker hat mit Dillgurken und Roter Bete die perfekten Partner gefunden. Da geht es mit der Laune steil bergauf!

Zubereitung

Ansicht

1
1kgfestkochendePellkartoffelnSalzPfefferfrisch geriebeneMuskatnuss1ELButterschmalz

Die Kartoffeln pellen und grob raspeln. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. In einer großen beschichteten Pfanne 1 EL Butterschmalz zerlassen. Die Kartoffelraspel hineingeben, mit einem Pfannenwender andrücken und bei schwacher bis mittlerer Hitze zugedeckt ca. 15 Min. braten.

2
1,2kgSchmorgurken1BundFrühlingszwiebeln1Zwiebel

Inzwischen die Gurken schälen, längs halbieren oder vierteln, entkernen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

3
1ELButterschmalzSalzPfeffer1ELMehl200mlGemüsebrühe150gCrème fraîche

In einem Topf 1 EL Butterschmalz zerlassen und die Zwiebel darin ca. 3 Min. andünsten. Gurken und Frühlingszwiebeln hinzufügen und ca. 3 Min. andünsten, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Mehl bestäuben und unter Rühren 2 – 3 Min. dünsten. Brühe und Crème fraîche hinzufügen, alles kurz aufkochen und offen bei schwacher Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen.

4
1ELButterschmalz

Die Rösti auf einen Teller stürzen. 1 EL Butterschmalz in der Pfanne zerlassen, die Rösti auf der anderen Seite in die Pfanne gleiten lassen und in ca. 15 Min. fertig braten.

5
0,5BundDill400ggegarteRote Bete1,5ELRotweinessig1TLSenfPfefferZucker3ELRapsöl2ELSchnittlauchröllchenSalz1ELButterschmalz4Eier

Währenddessen den Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen fein schneiden. Die Rote Bete abtropfen lassen und würfeln. Essig, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl verrühren und mit der Roten Bete mischen, den Schnittlauch unterheben. Den Dill zum Gurkengemüse geben, salzen und pfeffern. Übriges Butterschmalz zerlassen und darin 4 Spiegeleier braten. Rösti in Tortenstücke schneiden, mit Dillgurken, Roter Bete und Spiegeleiern anrichten.


Zubereitungsdauer

50 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Küchenreibe
  • Pfanne
  • Pfannenwender
  • Topf

Vegetarisch von Marianne Zunner

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegetarisch

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Kartoffel RezepteGurken RezepteZwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.