SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Pak Choi mit Linsen und Limette

mit Puy-Linsen, grüne Linsen, rote Linsen, Pak Choi

Wer Linsen langweilig findet, sollte einmal diese würzige Kombination probieren. Das Geheimnis bei diesem Rezept ist, genau so viel Limettensaft zu verwenden, dass er zusammen mit der Kokosmilch eine abgerundete, harmonische Balance bildet.

28

Vegan

266 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,7 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

1,7 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pürierstab
  • Sieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Wer Linsen langweilig findet, sollte einmal diese würzige Kombination probieren. Das Geheimnis bei diesem Rezept ist, genau so viel Limettensaft zu verwenden, dass er zusammen mit der Kokosmilch eine abgerundete, harmonische Balance bildet.

Zubereitung

Ansicht

1
50gPuy-Linsen50ggrüne Linsen50grote Linsen2Zwiebeln4Knoblauchzehen1Karotten1ELKokosfett5getrocknete, ungeschwefelteAprikosen1TLKümmelsamen1TLKoriandersamen1TLFenchelsamen0,5TLKurkumapulver2TLGaram Masala5Kapselngrüne Kardamomkapseln2rote Chilischoten1TLfrischerIngwer5Tomaten200mlKokosmilch

Die Puy-Linsen und die grünen Linsen in frischem Wasser 20 Minuten kochen, abschütten und abtropfen lassen. (Die roten Linsen werden nur mit kochendem Wasser mit etwas Zitronensaft übergossen.) Für die Sauce Zwiebeln, Knoblauch und Karotte im Kokosfett auf kleiner Hitze dünsten, bis sie weich und goldbraun sind. Aprikosen, Gewürze, Chili und Ingwer hinzufügen und 2 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen. Tomaten, Kokosmilch und einen Schuss Wasser hinzufügen. Zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

2
3ELLimettensaft1Limette3ELfrischerKoriander1PriseSalz

Die Sauce von der Herdplatte nehmen, Limettenschale und -saft, Koriander und Salz hinzufügen. In einem Mixbecher glatt pürieren und durch ein feines Sieb in einen sauberen Topf gießen.

3

Die gekochten bzw. vorgegarten Linsen in die Sauce geben und vorsichtig aufwärmen. Überprüfen, ob das Limettenaroma nicht durch den reichhaltigen Kokosgeschmack übertönt wird und falls nötig noch etwas Limettensaft hinzufügen.

4
8Pak ChoiabgeriebeneLimettenschalefein gehackterKoriander

Die Pak-Choi-Köpfe der Länge nach halbieren und in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren. Gut abtropfen lassen. Das Linsencurry in tiefe Teller oder Schalen füllen, den Pak Choi darauflegen. Mit Limettenschale und Koriander bestreut servieren.


Zubereitungsdauer

1,7 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pürierstab
  • Sieb
  • Topf

Darmgesund von Vicky Edgson und Adam Palmer

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Darmgesund

von Adam Palmer,Vicki Edgson

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 174.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.