SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Norddeutscher Kartoffelsalat

mit Kartoffeln, Zwiebel, Karotten, Gewürzgurken

Steht dir der Sinn nach deftiger, feiner norddeutscher Küche? Dann ab in die Küche du Landratte! Denn wir haben dem Kartoffelsalat einen nordischen Anstrich verpasst.

53
Vegetarisches Rezept: Norddeutscher Kartoffelsalat_1
Vegetarisches Rezept: Norddeutscher Kartoffelsalat_2
Vegetarisches Rezept: Norddeutscher Kartoffelsalat_3

Vegetarisch

294 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit

15 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Küchenmaschine
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Steht dir der Sinn nach deftiger, feiner norddeutscher Küche? Dann ab in die Küche du Landratte! Denn wir haben dem Kartoffelsalat einen nordischen Anstrich verpasst.

Zubereitung

Ansicht

1
600gfestkochendeKartoffeln1Zwiebel1ELÖl100mlBrühe2Karotten90gabgetropfteGewürzgurken

Die Kartoffeln für etwa 20 Minuten im Salzwasser kochen. Währenddessen die Zwiebel würfeln, in Öl anrösten und mit der Brühe bzw. dem Gurkenwasser ablöschen. Anschließend beiseitestellen. Die Karotten schälen und mit den Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Kartoffeln abgießen und zum Abkühlen beiseitestellen.

Zubereitung: Die Zwiebel in Würfel schneiden.
Zubereitung: Die Essiggurke in Scheiben schneiden.
Zubereitung: Die Karotten in Scheiben schneiden.
2

In der Zwischenzeit die Mayonnaise zubereiten. Dabei ist es sehr wichtig, dass das Öl und das Ei dieselbe Temperatur haben, denn so gelingt die Emulsion am besten.

3
1Eigelb0,5TLmittelscharfer Senf1SpritzerLimettensaft1SpritzerWorcestersoße0,5TLEssig55mlÖlSalzPfeffer

Das Ei trennen. Senf, Limettensaft, Worcestersoße und Essig für eine Minute verrühren. Dann unter Rühren auf kleiner Stufe das Öl langsam einrühren. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung: Senf, Limettensaft, Worcestersoße und Essig für eine Minute verrühren.
Zubereitung: Das Öl langsam einrühren.
Zubereitung: Die Mayonnaise mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
3ELMeerrettichpasteSalzPfefferKresse

Die Mayonnaise mit dem Meerrettich zu einem Dressing verrühren. Kartoffeln schälen und schneiden. Dressing und Gemüse darüber geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abschließend mit der Kresse dekorieren.

Zubereitung: Das Dressing vermengen.
Zubereitung: Die Kartoffeln schälen und schneiden.
Tipp!

Wenn du mal keine Zeit hast, die Mayonnaise selbst zu machen, kannst du auch eine Mayonnaise aus dem Glas verwenden.

Das könnte dir auch gefallen!

Wir haben noch einige andere tolle Kartoffelsalatvarianten kreiert. Schau doch mal hier:
pikanter Kartoffelsalat oder mediterraner Kartoffelsalat.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit

15 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Küchenmaschine
  • Pfanne
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.