SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Lauwarmer Graupensalat mit Walnussöl

mit Graupen, Hokkaido-Kürbis, Rucola, Cranberrys

Goldene Graupen, leuchtender Kürbis, sattgrüner Rucola und rote Cranberrys – das sieht nicht nur toll aus, das schmeckt auch so! Mit einem außergewöhnlichen Dressing aus Walnussöl, Zimt und Kümmel ist der lauwarme Graupensalat nicht nur Augen- sondern auch Gaumenschmaus!

154
Veganes Rezept: Warmer Graupensalat 1
Veganes Rezept: Warmer Graupensalat 2
Veganes Rezept: Warmer Graupensalat 3

Vegan

441 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Goldene Graupen, leuchtender Kürbis, sattgrüner Rucola und rote Cranberrys – das sieht nicht nur toll aus, das schmeckt auch so! Mit einem außergewöhnlichen Dressing aus Walnussöl, Zimt und Kümmel ist der lauwarme Graupensalat nicht nur Augen- sondern auch Gaumenschmaus!

Zubereitung

Ansicht

1
400mlGemüsebrühe250gGraupen

Gemüsebrühe zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Graupen mit Wasser abwaschen und dann für circa 20 Minuten in der Brühe kochen. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

Zubereitung Schritt 1: Graupen in Gemüsebrühe kochen
2
0,5StangenLauch1Zwiebel300gHokkaido-Kürbis300gKarotten3ELOlivenölSalzPfeffer

Lauch putzen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und grob hacken. Kürbis grob würfeln und Karotten in Scheiben schneiden. Alles mit Öl, Salz und Pfeffer würzen. Dann auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und für circa 15 Minuten backen.

Zubereitung Schritt 2: Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden
3
1Msp.Zimt0,25TLgemahlenerKümmel2ELZitronensaft2ELApfelessig2ELWalnussöl100gRucola

In der Zwischenzeit das Dressing zubereiten. Dafür Zimt, Kümmel, Zitronensaft, Apfelessig und Walnussöl gut vermischen. Rucola waschen und trocken schütteln.

4
70ggetrockneteCranberrys

Graupen abgießen und das Gemüse aus dem Ofen nehmen. Beides etwas abkühlen lassen und dann mit dem Dressing vermengen. Mit Cranberries garnieren und lauwarm servieren.

Zubereitung Schritt 4: Graupen und Ofengemüse kurz abkühlen lassen, dann vermengen
Mehr davon?

Denn Salate sind mehr als nur Hasenfutter! Schau bei diesen ausgefallen Salatkreationen vorbei und genieße die frische und leichte Abwechslung – ob zur Mittagspause oder zum Abendessen.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Rucola RezepteZwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.