SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Kartoffel-Gröstl mit Spiegelei

    mit Kartoffeln, Knollensellerie, Lauch, getrocknete Tomaten

    Ein österreichischer Klassiker vegetarisch interpretiert und unglaublich lecker! Die Geheimzutat: getrocknete Tomaten – sie geben dem Ganzen einen Extrakick! Direkt aus der Pfanne zauberst du pures Hüttenfeeling in deine Wohnung.

    201
    Vegetarisches Rezept: Kartoffel-Gröstl mit Spiegelei 1
    Vegetarisches Rezept: Kartoffel-Gröstl mit Spiegelei 2
    Vegetarisches Rezept: Kartoffel-Gröstl mit Spiegelei 3

    Vegetarisch

    362 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    45 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    15 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • beschichtete Pfanne
    • Pfanne

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Ein österreichischer Klassiker vegetarisch interpretiert und unglaublich lecker! Die Geheimzutat: getrocknete Tomaten – sie geben dem Ganzen einen Extrakick! Direkt aus der Pfanne zauberst du pures Hüttenfeeling in deine Wohnung.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    1kggekochteKartoffeln0,5Knollensellerie2ELPflanzenöl

    Gekochte Kartoffeln vom Vortag schälen und in Scheiben schneiden. Sellerieknolle schälen und in feine Würfel schneiden. Beides in eine Pfanne mit Öl geben und scharf anbraten.

    Zubereitung Schritt 1: Kartoffel schneiden
    Zubereitung Schritt 2: Sellerieknolle schälen und fein würfeln
    Zubereitung Schritt 3: Kartoffeln und Sellerie in einer großen Pfanne scharf anbraten
    2
    1Lauch1Zwiebel40ggetrocknete Tomaten

    Lauch, Zwiebel und getrocknete Tomaten klein schneiden und mit in die Pfanne geben. Unter regelmäßigem Wenden so lange braten, bis die Zwiebel glasig und die Selleriewürfel gar sind.

    Zubereitung Schritt 4: Zwiebel und getrocknete Tomaten fein würfeln, Lauch in Ringe schneiden
    Zubereitung Schritt 5: Zwiebel, Lauch und getrocknete Tomaten mit anbraten
    3
    1ELPflanzenöl4EierSalzPfeffer

    In der Zwischenzeit in einer zweiten Pfanne die Eier aufschlagen und als Spiegeleier braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Zubereitung Schritt 6: Ei in eine Pfanne schlagen und als Spiegelei braten
    4
    1BundSchnittlauchSalzPfeffer2TLKümmel2TLMajoran

    Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Das Gröstl mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran abschmecken. Mit den Spiegeleiern und dem Schnittlauch servieren.

    Zubereitung Schritt 7: Schnittlauch in Röllchen schneiden
    Zubereitung Schritt 8: Kümmel, Majoran, Salz und Pfeffer hinzufügen
    Tipp!

    Gröstl ist ein super Resteverwerter! Hier kannst du alles verwenden, was du gerade vom Vortag übrig hast. Klassisch ist ein Gröstl mit Kartoffeln, stattdessen kannst du auch übrig gebliebene Knödel oder Spätzle nehmen und das Gemüse ganz nach deinem Geschmack wählen. Wer es besonders würzig mag, reibt zu guter Letzt noch Bergkäse darüber. In unserer Rezeptsammlung herzhafte Resteküche kannst du dich inspirieren lassen.

    Dazu passt...

    ...ein frischer Feldsalat mit einem leckeren Salatdressing.

    Mehr Ideen...

    ...zu leckeren Rezepten mit Kartoffeln findest du in unserer Sammlung Tolles von der Knolle!


    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    15 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • beschichtete Pfanne
    • Pfanne

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.