SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Salmon-Thai-Burger mit Wasabicreme

    mit Lachsfilet, Sojasauce, Honig, Kokosöl

    Bei Wasabi war ich früher echt vorsichtig. Aber vermengt mit Frischkäse ist diese Soße so lecker. Dazu der Lachs, welcher eine Marinade aus Sojasoße und Honig erhält und knusprig angebraten wird. Mit dem eingelegten Ingwer ist der Burger einfach nur zum Dahinschmelzen!

    14
    Flexitarisches Rezept: Salmon-Thai-Burger mit Wasabicreme 1
    Flexitarisches Rezept: Salmon-Thai-Burger mit Wasabicreme 2
    Flexitarisches Rezept: Salmon-Thai-Burger mit Wasabicreme 3

    Flexitarisch

    662 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    30 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portion

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Grillpfanne
    • Pfanne
    • Raspel

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Bei Wasabi war ich früher echt vorsichtig. Aber vermengt mit Frischkäse ist diese Soße so lecker. Dazu der Lachs, welcher eine Marinade aus Sojasoße und Honig erhält und knusprig angebraten wird. Mit dem eingelegten Ingwer ist der Burger einfach nur zum Dahinschmelzen!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    0,5Limette2ELFrischkäse1TLWasabi Paste

    Für die Wasabicreme die Schale der Limette abraspeln und den Saft auspressen. Zusammen mit dem Frischkäse und der Wasabipaste zu einer Creme verrühren.

    Zubereitung Schritt 1: Wasabicreme aus Frischkäse, Wasabicreme und Limette zubereiten
    2
    200gLachsfilet2TLKokosöl2ELSojasauce1TLHonig

    In eine Pfanne das Kokosöl geben. Lachs bei mittlerer Hitze zuerst auf der Hautseite kross anbraten, dann wenden und kurz auf der anderen Seite anbraten. Den Lachs aus der Pfanne nehmen. Sojasoße und Honig in die noch heiße Pfanne geben, ganz kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und den Lachs wieder in die Pfanne geben. Lachs in der Sojasoße wenden und ziehen lassen.

    Zubereitung: Lachs auf der Hautseite in einer Pfanne scharf anbraten
    Zubereitung: Lachs in Pfanne scharf anbraten
    Zubereitung: mit Sojasoße und Honig die Pfanne ablöschen
    3
    1Burger-Bun2StieleThaibasilikum

    Die Burger-Buns in einer gefetteten Grillpfanne knusprig anbraten. Thaibasilikum waschen, trocken schleudern und Blättchen abzupfen.

    Zubereitung: Buns in einer Grillpfanne anrösten
    4
    1ELeingelegterIngwer

    Unteren Bun mit der Wasabicreme bestreichen. Darauf den Thaibasilikum, Lachs und den eingelegten Ingwer geben. Zum Schluss den Deckel daraufsetzen und genießen!

    Tipp!

    Das Patty kannst du auch gut aus gefrorenem Lachs zubereiten. Dazu aber den Lachs vorher im Kühlschrank auftauen und dann gut abtropfen lassen. Dann spritzt das Kokosöl in der Pfanne nicht so.

    Das könnte dir auch gefallen!

    Mehr Burger? Schau dir doch mal den veganen Pulled Pork Burger an! Er ist so raffiniert gewürzt, dass es keinem auffällt, dass er vegan ist.


    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Grillpfanne
    • Pfanne
    • Raspel

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.