SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Blumenkohl- und Brokkolisteaks mit cremiger Austernpilzsauce

mit Brokkoli, Blumenkohl,

Steak als Vegetarier geht nicht? Geht doch – mit Blumenkohl oder Brokkoli gelingt euch das ganz einfach. Die cremige Note der Soße zaubert die Mandelsahne ... hmmmm.

217
Fertiges Rezept: Blumenkohl- und Brokkolisteaks mit cremiger Austernpilzsauce_1
Fertiges Rezept: Blumenkohl- und Brokkolisteaks mit cremiger Austernpilzsauce_2
Fertiges Rezept: Blumenkohl- und Brokkolisteaks mit cremiger Austernpilzsauce_3

Vegan

614 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Tags

Steak als Vegetarier geht nicht? Geht doch – mit Blumenkohl oder Brokkoli gelingt euch das ganz einfach. Die cremige Note der Soße zaubert die Mandelsahne ... hmmmm.

Zubereitung

Ansicht

1
1Brokkoli1Blumenkohl

Brokkoli und Blumenkohl putzen. Beim Brokkoli bleibt der Strunk noch ungeschnitten. Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Brokkoli im Ganzen darin für 2 Minuten blanchieren und dann sofort in vorbereitetes Eiswasser geben. Das Eiswasser sorgt für eine bessere Konsistenz und erhält beim Brokkoli die schöne grüne Farbe. Mit dem Blumenkohl genauso verfahren, nur diesen dann 5 Minuten im Wasser blanchieren.

Zubereitung: Den Brokkoli im Ganzen für 2 Minuten blanchieren und dann sofort in vorbereites Eiswasser geben
Zubereitung: Den Blumenkohl für 5 Minuten blanchieren und dann sofort in vorbereites Eiswasser geben
2
1Zwiebel2Knoblauchzehen400gAusternpilze3Frühlingszwiebeln1Orange

Zwiebeln würfeln, Knoblauch grob hacken. Die Austernpilze in grobe Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln in grobe Ringe schneiden. Orange auspressen. Schale nun in grobe Stücke zerteilen.

3
1ELMargarineSalzPfeffer

Margarine in einer Pfanne schmelzen und die Pilze dort für ungefähr 5 Minuten anbraten. Frühlingszwiebeln dazugeben, nochmal kräftig anbraten und einigen Umdrehungen frisch gemahlenem Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.

4
1ELMargarine400mlMandelsahne

In einem Topf die restliche Margarine schmelzen. Zwiebeln andünsten. Schale der Orange mit anbraten. Nun kurz den Knoblauch mit anbraten und dann mit dem Orangensaft ablöschen. Die Pilzmischung unterrühren. Die Mandelsahne dazugeben und das Ganze für 10 Minuten köcheln lassen. Nochmal abschmecken.

Zubereitung: In einem Topf die restliche Margarine schmelzen. Zwiebeln andünsten. Schale der Orange mit anbraten.
Zubereitung: Nun kurz den Knoblauch mit anbraten und dann mit dem Orangensaft ablöschen. Die Pilzmischung unterrühren. Die Mandelsahne dazugeben und das Ganze für 10 Minuten köcheln lassen. Nochmal abschmecken.
5
4ELSesamöl2TLTamari-Sojasauce2TLgeräuchertesPaprikapulver

Die Zutaten für die Marinade anrühren.

6

Den Blumenkohl längs in 4 Scheiben zerteilen. Beim Brokkoli den Strunk vorsichtig abschneiden und vom Strunk aus in drei Teilen schneiden.

Zubereitung: Den Blumenkohl längs in 4 Scheiben zerteilen.
Zubereitung: Beim Brokkoli den Strunk vorsichtig abschneiden und vom Strunk aus in drei Teilen schneiden.
7
Olivenöl

In ausreichend großen Pfannen das Olivenöl erhitzen. Nun die Scheiben dort anbraten, bis eine Seite gebräunt ist. Umdrehen und mit der Marinade ablöschen. Weiter braten, bis die Steaks die gewünschte Bräune erreicht haben. Alternativ können die Scheiben im Backofen zubereitet werden (siehe Tipp).

Zubereitung: Den Brokkoli in Olivenöl anbraten, bis eine Seite gebräunt ist.
Zubereitung: Steaks weiterbraten, bis sie die gewünschte Bräune erreicht haben
8
2EL gerösteteSesamsamen

Die Brokkoliröschen in den Sesamkörnern wälzen. Die Blumenkohlsteaks mit dem Sesam bestreuen. Das Ganze gemeinsam mit der Sauce anrichten.

Tipp!

Wer nicht so viele Pfannen zur Verfügung hat, kann die Steaks auch mit der Grillfunktion im Backofen bei 200 °C für 15 Minuten rösten. Dann die Gemüsescheiben vorher mit der Marinade bepinseln.

Mehr davon?

Blumenkohl lässt sich vielseitig einsetzen und schmeckt einfach gut! In unserer Rezeptsammlung haben wir deshalb unsere Lieblingsrezepte für dich zusammengefasst!

Gut zu wissen

Und ob Brokkoli wirklich eine Nährstoffbombe ist, klären wir im Magazin!


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Tags


Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.