SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Chilis mit Bohnenfüllung

mit Chilis, Raps- oder Olivenöl, Schalotten, Knoblauchzehen

Ich verwende dafür gerne die großen, milden, nur leicht pikanten Poblano-Chilis, wenn Sie keine füllbaren, großen Chilis bekommen.

55

Vegetarisch

373 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backblech
  • Backofen
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Ich verwende dafür gerne die großen, milden, nur leicht pikanten Poblano-Chilis, wenn Sie keine füllbaren, großen Chilis bekommen.

Zubereitung

Ansicht

1
6frischeChilis

Den Backofengrill auf starke Hitze vorheizen. Die Chilis auf ein Backblech legen und grillen, bis die Haut schwarz wird; dabei gelegentlich wenden. Etwas abkühlen lassen, dann vorsichtig die Haut abziehen, ohne die Chilis zu verletzen. Die Stängel mit einem Stück Fruchtfleisch als Deckel abschneiden. Alle Samen und Trennwände aus dem Inneren der Chilis und Deckel auskratzen, ausgetretenen Saft abgießen.

2
1ELRaps- oder Olivenöl2,5Schalotten2Knoblauchzehen175gTomaten

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer bis schwacher Hitze erwärmen. Schalotten oder Zwiebel und Knoblauch etwa 10 Minuten weich dünsten. Die Tomaten halbieren und das Fruchtfleisch direkt in die Pfanne streichen und die Haut dabei zurückbehalten. 1–2 Minuten leicht einkochen lassen. Vom Herd nehmen.

3
400gBohnen aus der Dose1BundKoriandergrün1TLgemahlenerKreuzkümmel1TLgeräuchertes PaprikapulverMeersalzfrisch gemahlenerschwarzer Pfeffer

Die abgetropften Bohnen in die Pfanne geben und einen Teil davon mit einer Gabel leicht zerdrücken – die meisten sollten aber ganz bleiben. Koriander, Kreuzkümmel und Paprika hinzufügen, gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung vorsichtig in die Chilis füllen, die Deckel aufsetzen, in eine leicht gefettete Auflaufform legen und im Ofen 20 Minuten backen.

4
6ELVollmilchjoghurt0,5KnoblauchzeheMeersalzfrisch gemahlenerschwarzer Pfeffer

Inzwischen den Joghurt oder Sauerrahm mit Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen und beiseitestellen.

Tipp!

Als Vorspeise für 6, als Hauptgericht für 2–3 Personen

Mehr Ideen...

...zu leckeren Füllungen für Chilis & Co. findest du in der Sammlung Gefüllte Gemüselieblinge!


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backblech
  • Backofen
  • Pfanne

Täglich vegetarisch von Hugh Fearnley-Whittingstall

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Täglich vegetarisch

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 36.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.