SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Winterlicher Chia-Pudding

    mit Chiasamen, Sojamilch,

    Gemütlich aufstehen und entspannt frühstücken klingt traumhaft, sieht in der Realität aber leider meistens anders aus. Aber ohne Frühstück aus dem Haus zu gehen, ist auch nicht das Wahre. Deshalb liebe ich Chia-Pudding!

    43
    Fertiges Rezept: Winterlicher Chia-Pudding_1

    Vegan

    301 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    12,3 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    5 MinutenVorbereitungszeit

    10 MinutenKoch-/Backzeit

    12 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Gemütlich aufstehen und entspannt frühstücken klingt traumhaft, sieht in der Realität aber leider meistens anders aus. Aber ohne Frühstück aus dem Haus zu gehen, ist auch nicht das Wahre. Deshalb liebe ich Chia-Pudding!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    4ELChiasamen400mlSojamilch

    Die Chia-Samen in die Sojamilch geben und die Mischung in den ersten 5 Minuten immer wieder gut umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Danach in den Kühlschrank zum Quellen stellen.

    2
    1Apfel100mlnaturtrüber Apfelsaft25mlOrangensaft1Msp.Zimt

    Währenddessen schon einmal den Apfel entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Apfelstückchen dann zusammen mit dem Apfel- und dem Orangensaft in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Sobald alles aufgekocht hat, den Zimt hinzugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

    3

    Nach den 10 Minuten testen, ob die Äpfel schon weich geworden sind. Sind sie noch etwas zu hart, noch eine kurze Weile weiter köcheln lassen. Sind sie jedoch fertig gekocht, entweder das Kompott auskühlen lassen und dann zum Chia-Pudding in den Kühlschrank stellen oder das warme Kompott gleich weiter verarbeiten.

    4
    20ggeriebene Mandeln

    Dafür den Chia-Pudding in Gläser verteilen. Als zweite Lage etwas von dem Bratapfelkompott daraufgeben und dann ein paar der gerieben Mandeln. Diesen Schichtvorgang noch einmal wiederholen, sodass am Ende jeweils 2 Lagen Chia-Pudding, Bratapfelkompott und Mandeln vorhanden sind.

    Tipp!

    Der Chia-Pudding kann warm oder kalt serviert werden. Wird er warm serviert muss darauf geachtet werden, dass die Chia-Samen schon mindestens 3 Stunden gequollen haben, sonst sind sie noch nicht weich genug. Wird er kalt serviert zum Quellen am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Mehr Ideen...

    ...für einen veganen und leckeren Start in den Tag findest du hier!


    Zubereitungsdauer

    5 MinutenVorbereitungszeit

    10 MinutenKoch-/Backzeit

    12 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Topf

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.