SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Tomaten-Brotsalat mit Büffelmozzarella & gegrillter Paprika

mit Staudensellerie, Kirschtomaten, Ochsenherztomate, bunte Tomaten

Brotsalate sind eine wunderbare Möglichkeit, Brot, welches keiner mehr essen mag, noch zu verwerten. Hier zaubert die perfekte Kombi aus fruchtig-frischem Gemüse, cremigem Mozzarella und knackigem Brot ein kleines Stückchen Italien auf deinen Teller!

238
Tomaten-Brotsalat mit Büffelmozzarella & gegrillter Paprika_1
Tomaten-Brotsalat mit Büffelmozzarella & gegrillter Paprika_2
Tomaten-Brotsalat mit Büffelmozzarella & gegrillter Paprika_3

Vegetarisch

542 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,3 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit

15 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • beschichtete Pfanne
  • Frischhaltefolie
  • Mörser
  • Reibe

Nährwerte pro Portion


Allergene


Brotsalate sind eine wunderbare Möglichkeit, Brot, welches keiner mehr essen mag, noch zu verwerten. Hier zaubert die perfekte Kombi aus fruchtig-frischem Gemüse, cremigem Mozzarella und knackigem Brot ein kleines Stückchen Italien auf deinen Teller!

Zubereitung

Ansicht

1
2rote Paprika

Die roten Paprikaschoten halbieren, das Kernhaus entfernen und mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 250 °C und Grillstufe im Ofen 10–15 Minuten rösten, bis die Schale oben schwarz ist. Herausnehmen und in einer Glasschüssel mit Frischhaltefolie abgedeckt etwa 15 Minuten auskühlen lassen.

2
0,5StangenWeißbrot

Das Brot in Würfel schneiden und im Ofen bei 150 °C Umluft ca. 15 Minuten kross backen. Gemüse, Salat und Kräuter waschen. Von der ausgekühlten Paprika vorsichtig die Schale abziehen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

3
2Zitronen50mlOlivenöl2TLHonig1TLFenchelsamenfrisch gemahlenerPfefferMeersalz

Die Zitrone waschen, auf einem Brett rollen, abreiben und ausdrücken. Für das Dressing Zitronensaft mit Olivenöl und Honig verrühren. Die Fenchelsaat in einer trockenen Pfanne rösten, bis das Gewürz duftet und anschließend im Mörser zu einem Pulver verarbeiten. Zusammen mit frisch gemahlenem Pfeffer, Meersalz und Zitronenabrieb in das Dressing geben, gut vermengen und abschmecken.

4
2HandvollKirschtomaten1Ochsenherztomate4bunte Tomaten3StangenStaudensellerie

Alle Tomaten in unterschiedlich große Scheiben, Achtel oder Viertel schneiden. Den Stangensellerie in dünne Scheibchen schneiden, die Blätter vom Staudensellerie abzupfen und beiseitelegen.

5
0,5BundBasilikum1BundRucola

Die Basilikumblätter von den Zweigen zupfen, den Rucola grob schneiden.

6
2KugelnBüffelmozzarella

Alle Zutaten außer den Käse in einer Schüssel mischen und mit dem Dressing anmachen und unterheben. Den Büffelmozzarella zerrupfen und auf dem Salat servieren.

Kein Fan von Büffelmozzarella?

Kein Problem, der Mozzarella kann auch einfach durch Feta oder beispielsweise Ziegenkäse ersetzt werden – ganz nach eigenem Geschmack.

Tipp

Die Tomaten im Rezept dürfen natürlich variiert werden, je nachdem, was der Markt oder der Gemüsehändler hergibt.

Das könnte dir auch gefallen!

Liebst du Brotsalate auch so wie ich? Zu meinen Favoriten gehören der lauwarme Kürbis-Brotsalat oder der Brotsalat mit Roter Bete.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit

15 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • beschichtete Pfanne
  • Frischhaltefolie
  • Mörser
  • Reibe

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.