SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Stracciatella-Kokoseis

mit Kokosmilch, Cashewmus, Reissirup, Vanilleschote

Stracciatella-Eis gehört zum Sommer genauso dazu wie Sonnenschein und gute Laune. Deshalb haben wir den Klassiker für euch ein bisschen überholt und et voilà – hier die genauso leckere, dafür jedoch vegane und zuckerarme Variante der süßen Abkühlung!

160
Veganes Rezept: Stracciatella-Kokoseis_1
Veganes Rezept: Stracciatella-Kokoseis_2
Veganes Rezept: Stracciatella-Kokoseis_3

Vegan

306 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

2,3 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  ml

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

2 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Eismaschine
  • Gefrierschrank
  • Pürierstab

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 100 ml

Allergene


Stracciatella-Eis gehört zum Sommer genauso dazu wie Sonnenschein und gute Laune. Deshalb haben wir den Klassiker für euch ein bisschen überholt und et voilà – hier die genauso leckere, dafür jedoch vegane und zuckerarme Variante der süßen Abkühlung!

Zubereitung

Ansicht

1
400mlKokosmilch2ELCashewmus100gReissirup1Vanilleschote0,5TLJohannisbrotkernmehl

Die Kokosmilch, das Cashewmus, den Reissirup (oder Zucker) zusammen mit dem Vanillemark und Johannisbrotkernmehl in ein ausreichend hohen Becher geben und mit dem Pürierstab mixen. Das funktioniert genauso gut auch in einem Standmixer, hier lediglich darauf achten, dass der Mixbecher für die Menge ausreicht.

2

Sobald eine cremige Masse entstanden ist, die Mischung in eine Eismaschine füllen. Wer keine Eismaschine besitzt, kann genauso gut eine flache Dose befüllen und diese in den Gefrierschrank stellen. Wenn das Eis in den nächsten zwei Stunde jeweils einmal pro Stunde mit einer Gabel gut durchgerührt wird, wird das Eis auch so schön cremig.

3
50gveganedunkle Schokolade

Sobald das Eis in der Eismaschine halb gefroren ist, die Schokolade fein hacken und mit dazu geben, sodass sie noch schön im Eis verteilt wird, bis es ganz fertig ist. Ohne Eismaschine kann das einfach nach dem zweiten Durchrühren passieren. Falls die Masse schon zu fest gefroren sein sollte einfach kurz antauen lassen, bevor die Schokolade dazu gegeben wird.

4

Nun ist das Eis fertig und kann eingefroren werden.

Veganer Eiskaffee

Eiskaffee kennt jeder nur mit Vanilleeis – aber wie wäre es einmal, mit einer neuen Variante? Unser Stracciatella Kokoseis verleiht auch dem Klassiker einen leckeren und vor allem veganen Kick!

Mehr davon?

Deine Eismaschine ist im Sommer dein ständiger Begleiter? Dann findest du in unserer Rezeptsammlung tolle Eiskreationen, die nur darauf warten, ausprobiert zu werden!

Gut zu wissen

Und im Magazin verraten wir, was es bei der Zubereitung von Eis alles zu beachten gibt!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

2 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Eismaschine
  • Gefrierschrank
  • Pürierstab

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.