SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Steirisches Salatdressing

mit Schnittlauchhalme, Apfelessig, Honig, Dijon-Senf

schmeckt wie auf der Hütt’n

11

Vegetarisch

123 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

10 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Knoblauchpresse

Nährwerte pro Portion


Allergene


schmeckt wie auf der Hütt’n

Zubereitung

Ansicht

1
7Schnittlauchhalme4ELApfelessig1ELHonig2TLDijon-SenfKräutersalz1Knoblauchzehe

Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Den Apfelessig mit dem Honig, dem Senf und ½ TL Kräutersalz in einer Schüssel verrühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen.

2
4ELRapsöl2ELKürbiskernölKräutersalzPfeffer

Das Raps- und das Kürbiskernöl nach und nach unter die Essigmischung in der Schüssel schlagen. Das Dressing mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und die Schnittlauchröllchen unterrühren. Steirisches Dressing passt zu Blattsalaten wie z. B. Lollo Rosso, Rucola oder Feldsalat.

Tipp!

Haltbarkeit: gekühlt 2 Tage


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Knoblauchpresse

Pesto, Salsa & Co. selbst gemacht von Martin Kintrup

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Pesto, Salsa & Co. selbst gemacht

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.