SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Rucola-Tempeh-Salat

mit Rucola, Walnusskerne, Tempeh, neutrales Öl

Grünzeug mit Aromakick

16

Vegan

568 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Apfelausstecher
  • Backofen
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Tags

Grünzeug mit Aromakick

Zubereitung

Ansicht

1
80gRucola40gWalnusskerne

Den Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln. Die Stiele abschneiden. Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett ca. 2 Min. rösten, bis sie anfangen zu duften. Sobald sie sich verfärben, die Nüsse herausnehmen.

2
100gTempeh1ELneutrales Öl2ELSojasauce

Den Backofen auf 60° vorheizen. Den Tempeh ca. 1 cm groß würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Tempeh darin in ca. 3 Min. unter Rühren bei mittlerer Hitze knusprig braten. Mit Sojasauce ablöschen und den Tempeh ca. 1 Min. weiterbraten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen (Mitte) warm halten.

3
8Salbeiblätter1Apfel

Die Salbeiblätter waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Apfel waschen, trocken reiben und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen. Dann den Apfel quer in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden.

4
3ELveganeMargarine2TLRohrohrzucker3ELApfelessig

Die Margarine bei großer Hitze in einer Pfanne erhitzen und aufschäumen. Den Zucker einrühren. Die Hitze reduzieren und die Salbeiblätter dazugeben. Die Apfelscheiben hinzufügen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 2 Min. braten. Dann den Essig dazugeben. Die Pfanne vom Herd nehmen.

5
SalzPfeffer30ggetrockneteCranberrys

Den Rucolasalat auf zwei Teller verteilen. Die Apfelscheiben daraufgeben. Die Tempehwürfel darüber verteilen. Den Schmorsud mit Salz und Pfeffer würzen und über den Salat träufeln. Mit den Walnüssen und Cranberrys bestreuen.

Tipp!

Wenn Du keinen Apfelausstecher hast, kannst Du das Kerngehäuse auch mit einem kleinen, spitzen Messer kreisförmig direkt aus den Apfelscheiben herausschneiden oder mit einem Fingerhut ausstanzen.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Apfelausstecher
  • Backofen
  • Pfanne

Vegan von Hildegard Möller

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Tags


Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Rucola Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.